Apptipp: Galaxy on Fire 2 HD kostenlos auch für Galaxy-Geräte

Wir geben ja eher selten App-Tipps, aber wenn ein solches Juwel durch die hervorragende neue Leser-Sektion bei MobiFlip auftaucht, muss man einfach darauf hinweisen.

GalaxyOnFire2_Free

Galaxy on Fire 2 HD ist eine Augenweide: Man fliegt mit diversen Raumschiffen durch das All, sammelt Ressourcen von Meteoriten und liefert sich Schlachten mit Piraten. Das Spiel gibt es schon länger, ich meine am Anfang war es nur für Geräte mit einem Tegra-Prozessor als THD-Version verfügbar, seit neuestem ist das Spiel aber gratis und für alle Geräte zu haben. Runterladen, spielen, Spaß haben – auf Wunsch auch mit den Erweiterungen die per In-App Kauf zu haben sind. Kleiner Tipp: Falls ihr heute auch nur noch eine geringe Chance haben wollt produktiv zu sein, wartet mit dem Download bis heute Abend 😉 Weiterlesen

Trotz fehlender Ankündigung: Bis Ende Juni über 23 Millionen Galaxy S4 ausgeliefert?

Das Samsung Galaxy S4 scheint die Erwartungen der Analysten nicht erfüllen zu können. Immer wieder zeichnet sich ab, dass man relativ deutlich hinter den Schätzungen zurückbleibt. Besonders stutzig macht, dass Samsung bisher noch keine feierliche Pressemitteilung über 20 Millionen verkaufte Galaxy S4 veröffentlichte.

10-millionen-samsung-galaxy-s4

Bei der 10-Millionen-Grenze hatte Samsung die Verkaufszahlen noch stolz verkündet, seitdem herrscht aber Ruhe in Sachen Verkaufszahlen. Analysten von TrendForce geben an, dass Samsung im zweiten Quartal voraussichtlich rund 23 Millionen Galaxy S4 verkaufen konnte. Bei einem Marktstart am 27. April würde dies noch immer etwas mehr als 10 Millionen verkaufte Geräte im Monat bedeuten. Warum Samsung aber so ruhig ist um die Zahlen kann nur vermutet werden: Entweder die Zahlen sind besser als von Analysten erwartet und man wird bei Veröffentlichung der Quartalszahlen diese überraschen, oder aber man liegt deutlich unter den Erwartungen. Ich bin gespannt, ob Samsung sich dazu hinreißen lässt keine genauen Ergebnisse über das Flaggschiff zu veröffentlichen. Denkbar wäre beispielsweise eine Ankündigung über die insgesamt verkauften Geräte der Galaxy S4 Familie – also auch des günstigeren Galaxy S4 mini. Insgesamt soll Samsung laut TrendForce übrigens 71 Millionen Smartphones im zweiten Quartal ausgeliefert haben – und damit fast doppelt so viele wie etwa Apple. Weiterlesen

Samsung Galaxy S4 GT-I9507 in EXIF-Daten aufgetaucht – noch eine Version des Flaggschiffs?

Erinnert sich noch jemand an die Präsentation des Galaxy S4? Broadway Musical und zwei Versionen des Flaggschiffs – einmal mit Snapdragon 600 und einmal mit dem Exynos 5410 Octa. Alles war so schön übersichtlich. Inzwischen gibt es das Galaxy S4 in seinen zwei Versionen, das Galaxy S4 mini, das Galaxy S4 Zoom (oder „Tschouuuhm“), das Galaxy S4 Active und bald auch das Galaxy S4 LTE-A GT-I9506.

So soll auch das Galaxy Note III in etwa aussehenAuf Picasa ist nun in den EXIF-Daten eines Bildes noch eine Version des Galaxy S4 aufgetaucht: GT-I9507. Das könnte natürlich ein Fake sein, oder aber eine weitere Version des Flaggschiffs. Was genau sich dahinter verbirgt ist unklar, denkbar wäre eine Version mit dem neuen Exynos 5420 Octa oder was Samsung sonst gerade so gewürfelt hat. Abwarten, vielleicht ist es ja nur ein Fake, bisher kenne ich jedenfalls spontan kein Gerät mit einer Ixxx7 als Produktcode. Abgesehen davon, wäre es echt mal eine Maßnahme, wenn Samsung den eigenen Mitarbeitern ein Picasa-Verbot gibt. TechTastic, Techkiddy und Co. greifen alle über gehackte Konten von Mitarbeitern auf Bilder aus den Testlaboren zu und dann gibt es auch noch (wie hier) immer mal wieder Fälle, wo Testbilder sogar öffentlich geteilt werden. Weiterlesen

Die Kamera des Samsung Galaxy S4 im Detail

Wenn ich mich an mein erstes Handy ohne Kamera zurückerinnere und daran, wie cool es war, danach auf ein Handy mit einer satten VGA-Kamera zu wechseln und man dann die Geräte 10 Jahre später mit 13 und mehr Megapixeln sieht, ist es kein Wunder, dass Smartphones den Digitalkameras längst den Rang ablaufen. Auch das Samsung Galaxy S4 verfügt über eine hervorragende Kamera – Zeit, sich das gute Stück näher anzusehen.
Weiterlesen

Samsung Galaxy S4 bekommt Stabilitätsupdate in Deutschland [XXUBMGA]

Während für Mittwoch die Vorstellung der nächsten Android-Iteration erwartet wird, bekommt das Samsung Galaxy S4 in Deutschland gerade ein Stabilitätsupdate – natürlich noch mit Android 4.2.2, aber erst am 11. Juli kompiliert.

S4_update_ubUpdate1

Das rund 50 MB große Update mit der Versionsnummer XXUBMGA kann FOTA bezogen werden, wegen der überlasteten Server ist eine Aktualisierung über KIES jedoch empfehlenswerter. Änderungen habe ich bisher keine gesehen, gefühlt sind aber viele kleine Ruckler dadurch (vorläufig?) verschwunden. Falls ihr manuell auf Updates überprüfen wollt, könnt ihr unter „Einstellungen“-„Optionen“-„Info zu Gerät“-„Software-Update“ auf die Verfügbarkeit eines FOTA-Updates überprüfen, am PC ist hierzu die neueste KIES-Version erforderlich. Übrigens: Der ganze vorinstallierte Müll, den man zwischenzeitlich vielleicht deinstalliert hatte, wird wie üblich erneut installiert.