Samsung Galaxy S IV direkt nach der Präsentation bei der deutschen Telekom vorbestellbar

Die Stunden bis zu der Präsentation des Samsung Galaxy S IV sind gezählt, in etwa siebeneinhalb Stunden dürfte Samsung das neue Flaggschiff zeigen. Um 00:00 Uhr heute Nacht startet der Livestream, unser Liveblog läuft bereits ab 22:00 Uhr. Direkt im Anschluss an die Präsentation wird das Gerät auch zumindest bei der deutschen Telekom bestellbar sein.

Telekom GalaxyS4 stream 620x206 Samsung Galaxy S IV direkt nach der Präsentation bei der deutschen Telekom vorbestellbar

Zu welchem Preis und mit welchem Lieferdatum ist natürlich noch nicht bekannt. Ich hatte bereits früher gehofft, dass Samsung den “Habenwill-Effekt” der Vorstellung für den Verkaufsstart nutzen wird, indem man es relativ schnell tatsächlich verfügbar macht. Immerhin einen Preis wird die Telekom aber unmittelbar nach der Präsentation anzeigen. Man darf gespannt bleiben. Weiterlesen

Samsung verlost 40 Galaxy S IV auf Facebook

Ok, dann wollen wir die letzten Stunden bis zur Vorstellung des Samsung Galaxy S IV auch gebührend zelebrieren: Auf Facebook (und leider nur dort und nicht auf Twitter oder Google+) kann man derzeit 40 “The Next Galaxy”-Produkte gewinnen:

GalaxyS4 gewinnspiel Facebook samsung 620x344 Samsung verlost 40 Galaxy S IV auf Facebook

Wirklich schwer ist die Aufgabe nicht: Man muss Vierergruppen bilden und dafür entsprechend Freunde einladen – schafft man das, nimmt die gesamte Vierergruppe an der Verlosung teil. Der große Vorteil ist, dass das Gewinnspiel tatsächlich existiert und nicht wie zig andere Gewinnspiele nach dem Motto “5 Millionen Samsung Galaxy S IV gratis” ein Fake ist. Teilnehmen könnt ihr hier, wie gesagt leider nur über Facebook – aber zum überbrücken der letzten Stunden bis zur Präsentation sicher keine schlechte Sache. Weiterlesen

Samsung Galaxy S IV: Videos zeigen Floating Touch, Smart Pause und Browser

In etwa 12 Stunden präsentiert Samsung das Galaxy S IV, doch ein Prototyp des Gerätes aus China nimmt weiter ein wenig die Spannung der offiziellen Präsentation. Die selbe Person die gestern ein erstes Video des Geräts veröffentlichte, hat nun drei Videos mit einigen Features des kommenden Samsung Galaxy S IV veröffentlicht.

Samsung Galaxy SIV China 1 620x412 Samsung Galaxy S IV: Videos zeigen Floating Touch, Smart Pause und Browser

Die drei Videos zeigen verschiedene Neuerungen von Samsung bei dem Galaxy S IV:

  • Die neue “Floating Touch”-Fähigkeit die ähnlich wie das “Air View”-Feature des S-Pen wirkt und den Finger des Benutzers ohne direkte Berührung erkennen kann.
  • “Smart Pause”, was mittels der Frontkamera erkennt, wenn der Benutzer während dem Abspielen eines Videos den Blick von dem Bildschirm wendet und dann sofort das Abspielen des Videos pausiert.
  • Den Browser, der dank Floating Touch auch ohne Berührung genutzt werden kann.

Mal sehen, was Samsung dem heute Abend noch hinzuzufügen hat – wir reden hier wohlgemerkt noch immer von einem Prototypen, Design und auch Software könnten also durchaus anders sein als bisher angenommen. Heute Abend ab 0 Uhr (! nicht wie vorher geschrieben 1 Uhr) wissen wir mehr, hier die Videos: Weiterlesen

LG trollt gegen das Samsung Galaxy S IV am Times Square

Heute Abend startet um 0 Uhr die Präsentation des Samsung Galaxy S IV in New York. Samsung wirbt bereits mit großen Plakaten am Times Square für das Event und hatte gestern dort auch einen Pseudo-Flashmob gestartet. LG “trollt Samsung nun in Sachen Werbeplakat:

samsung lg toll 1 LG trollt gegen das Samsung Galaxy S IV am Times Square

Eine lustige Nummer die den Werbeleuten von LG hier eingefallen ist: Mit dem LG Optimus G einfach das Werbeplakat zu dem Galaxy S IV nachahmen und dann ein entsprechendes Plakat über die Werbung von Samsung am Times Square hängen. Trolling like a boss.
Weiterlesen

Samsung Galaxy S IV: 19 Bilder bestätigen Spezifikationen und Design – 7.7 Millimeter dünn

Wenige Stunden vor der offiziellen Präsentation des Samsung Galaxy S IV in New York ist das Samsung Galaxy S IV nun wohl vollständig bekannt: Nachdem vorgestern zahlreiche Bilder und gestern ein Video des chinesischen Samsung Galaxy S IV mit zwei SIM-Slots aufgetaucht sind, bestätigen heute detaillierte Bilder Dicke, Gewicht und alle sonstigen Spezifikationen so wie auch das Design – wobei hier ein Insider gegenüber SamMobile sagte, dass das Design noch nicht final sei sondern nur das eines Prototypen.

Samsung Galaxy SIV China 1 620x412 Samsung Galaxy S IV: 19 Bilder bestätigen Spezifikationen und Design   7.7 Millimeter dünn

Bei dem Samsung Galaxy S IV gibt es folgende Spezifikationen:

  • Exynos 5410 Octa mit bis zu 1.8 GHz pro Kern
  • PowerVR SGX544MP3 GPU mit 533 MHz
  • Eine 13 MP Kamera (Sony IMX135 Sensor)
  • 4.99 Zoll FullHD OLED-Display (Green PHOLED Too be confirmed)
  • 2 GB RAM, 16 GB Speicher (erweiterbar via microSD)
  • 140.1 x 71.8 x 7.7mm bei 138 Gramm
  • 2.600 mAh Akku (NFC-fähig)
  • “Floating Touch” – Das Display erkennt den darüber schwebenden Finger
  • Android 4.2.1
  • Nur in China: Zwei SIM-Slots

Samsung Galaxy SIV China 7 620x411 Samsung Galaxy S IV: 19 Bilder bestätigen Spezifikationen und Design   7.7 Millimeter dünn

Interessant ist die Materialwahl der Rückseite: Kunststoff ist die logische Folgerung aus Effizienz und Robustheit, allerdings scheint Samsung von dem glänzenden Look abgewichen zu sein und eine gepunktete Oberfläche mit silbernen Elementen zu nutzen. Dieses Punktemuster scheint sich auch unter dem Glas des Randes auf der Front fortzusetzen:

Weiterlesen

Samsung könnte mit 10 Millionen Galaxy S IV im ersten Monat rechnen

In einigen bestimmten Punkten bin ich ein Fan von Apple. Unter anderem wusste das Unternehmen aus Cupertino spätestens seit dem ersten iPhone die Faszination von der Präsentation noch für den Verkaufsstart zu nutzen. Dafür ausschlaggebend: Eine relativ kurze Zeitspanne zwischen Vorstellung und Verfügbarkeit. Bis zu dem Samsung Galaxy S II hatte Samsung damit noch größere Probleme, mit dem Galaxy S III wurde es schon deutlich besser (Vorstellung am 3. Mai, Verfügbarkeit theoretisch noch Ende Mai).

Samsung Teaser SGS4 Samsung könnte mit 10 Millionen Galaxy S IV im ersten Monat rechnen

Vor knapp einem Jahr waren aber Probleme bei der Herstellung der Grund für eine kleinere Verzögerung des Samsung Galaxy S III, glaubt man einigen Analysten (ist man selber Schuld) hat diese Verzögerung schon zu rund 2 Millionen verkauften Galaxy S III weniger geführt. Bei dem Samsung Galaxy S IV steht Samsung nun anscheinend parat und hat entsprechend vorgesorgt. IBK Securities Analyst Lee Seung-woo äußerte gegenüber Reuters, dass Samsung eine gute Versorgung mit dem Gerät gewährleisten können wird.

“Based on checks we had with suppliers, Samsung has already done significant work to ensure smooth supply.”

Die Prognose will man auf Basis einiger Zulieferer von Samsung erstellt haben. Man darf gespannt sein, ob Samsung tatsächlich aus den vergangenen Fehler lernen konnte und den “Habenwill-Effekt” der Vorstellung bis zur Verfügbarkeit des Samsung Galaxy S IV transportieren kann. Sollte dies gelingen und berücksichtigt man den aktuellen allgegenwärtigen Hype um das kommende Flaggschiff, sind 10 Millionen Geräte im ersten Monat wohl nicht zu hoch gegriffen – diese enorme Summe prognostizieren einige Analysten. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ab 0 Uhr (!) dürften wir schlauer sein, was die Verfügbarkeit angeht, warten wir es ab.

Weiterlesen