JBL Boombox 2 erhält erstes Firmware-Update auf Version 0.4.4.0

Wie jeder mittlerweile wissen sollte gehört Harman Kardon und damit auch JBL seit mehreren Jahren zu Samsung. Denn JBL gehört eigentlich zu Harman Kardon, wobei HARMAN durch Samsung aufgekauft worden ist.

Deshalb dreht sich der Artikel heute um JBL, insbesondere der Boombox 2 die meines Wissens nach, nach über einem Jahr das erste Firmware-Update auf Version 0.4.4.0 erhalten hat.

Meines Wissens nach müsste die Version 0.4.4.0 das erste oder zweite Firmware-Update für die Boombox 2 sein, da ich immer mal wieder auf Firmware-Updates geprüft habe und nichts angezeigt wurde. Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, jemals ein Firmware-Update der Boombox 2 gemacht zu haben. Das Firmware-Update dauerte bei mir rund 20 Minuten und bringt einige Verbesserungen und Neuerungen mit sich, die JBL im Changelog aufführt.

Unter anderem wurde die Stabilität der Bluetooth-Verbindung verbessert und die Unterstützung von PartyBoost über den Aux-In Anschluss hinzugefügt. Des Weiteren lässt sich auch zwischen dem PartyBoost und dem Stereo-Modus umschalten. Außerdem wurde die Stabilität von Software-Updates mit iOS und beim Umschalten von Musik zwischen Aux-In und Bluetooth-Verbindung verbessert. Auch beim Klang hat JBL meinem Gehör nach etwas nachgelegt. Die Boombox 2 wirkt nach dem Firmware-Update etwas lauter und hat noch etwas mehr Bass erhalten was dem Klangerlebnis sehr positiv zu Buche schlägt.

Wer sich nun für die Boombox 2 interessiert, dem empfehle ich unser ausführliches Review zum Ghettoblaster der 2000er Jahre. Selbstverständlich haben wir auch ein Review zur Xtreme 2 und der Boombox der ersten Generation im Angebot.

Werbung