Frontglas des Galaxy S7 auf ersten Bildern zu sehen?

Das Jahr ist erst wenige Stunden alt und schon gibt es Neuigkeiten zum Samsung Galaxy S7. Für den 20. Februar wird die dann siebte Generation des Flaggschiffs erwartet, noch 50 Tage muss man also warten. Die Entwicklung ist wohl abgeschlossen und die Serienfertigung dürfte langsam beginnen, insofern steigt natürlich auch die Gefahr, dass etwas durchsickert.

Samsung-Galaxy-S7-Frontglas_Leak1

Möglicherweise mit diesen Bildern: Hierbei könnten diese erstmals das Frontglas des Samsung Galaxy S7 zeigen – wobei hier ein paar Fragen auftauchen. Weiterlesen

Neue Leaks zu Galaxy S7 und Galaxy S7 edge mit Zeichnungen und Spezifikationen

Während die Technikwelt derzeit auf die CES 2016 vom 4.-9. Januar hinfiebert, steht nur knapp sechs Wochen danach schon das nächste Gipfeltreffen an: Der MWC 2016. Für diesen wird im Vorfeld, also am 20. Februar, das Samsung Galaxy S7 in zwei Displaygrößen erwartet.

Exclusive-Galaxy-S7-Leak-Shai-Mizrachi

Bei AndroidAuthority hat man nun CAD-Zeichnungen der beiden Geräte zusammen mit einigen Spezifikationen in die Finger bekommen und das gesamte Paket erscheint mir sehr plausibel, wer also noch ein bisschen Restspannung für den MWC 2016 behalten möchte, liest hier nicht weiter (und geht die nächsten sechs Wochen nicht in dieses Internet von dem alle reden). Weiterlesen

Android 4.4 für das Galaxy S4 und Note 3 im Januar, Galaxy S III und Note II bekommen Update im März?

Updates sind wohl eines der größten Themen wenn es um Android geht. Kaum wurde Android 4.4 KitKat vorgestellt, häufen sich schon die Fragen der Nutzer, wann denn das eigene Smartphone eine Aktualisierung erhält.

Samsung_Kitkat_leak

Tatsächlich mussten sich sogar die Nutzer der Nexus-Geräte einige Wochen gedulden. Bei Samsungs Smartphones gab es bisher keinerlei Anhaltspunkte für ein Update auf Android 4.4. Eine nun aufgetauchte Roadmap gibt angeblich Auskunft über die Updates der aktuellen Flaggschiffe von Samsung. Demnach sind das Galaxy S4 und das Galaxy Note 3 noch im Januar 2014 an der Reihe, das Galaxy S III und das Galaxy Note II sollen dann im März oder April ein Update erhalten. Derart frühe Aktualisierungen wären überraschend, insbesondere, da Samsung um März/April herum auch das Galaxy S5 vorstellen dürfte und ein vorheriges Update der dann Vorjahres-Flaggschiffe wohl eher unwahrscheinlich ist. Angeblich stammt die Roadmap aus einer R&D-Abteilung Samsungs in Indien – ob dies aber tatsächlich der Fall ist bleibt abzuwarten. Für einen Fake des obigen Fotos bräuchte es nicht allzu viel Know-how. Weiterlesen

Finaler Android 4.3 Leak für das Samsung Galaxy Note II aufgetaucht [XXUEMK4]

Das offizielle Update für das Samsung Galaxy Note II steht kurz bevor, die Jungs von SamMobile haben in der Zwischenzeit eine neue Testfirmware in die Finger bekommen.

Note2-4.3-leak

Die Android 4.3-Firmware ist laut SamMobile final und kommt mit Samsung Knox und Google Wallet daher. Dazu ist auch eine neue Benutzeroberfläche vorhanden. Diese basiert größtenteils auf der des Galaxy S4 und Note 3, lässt allerdings ein paar Neuerungen vermissen. Trotzdem: Alles läuft flüssig und bis auf ein paar kleinere Bugfixes wird sich bis zum finalen Release nichts ändern. Wer ungeduldig ist kann die Firmware über Odin flashen – das offizielle Update sollte allerdings auch nur noch wenige Tage entfernt sein, insofern kann man sich auch einfach noch ein bisschen gedulden. Weiterlesen

Samsung Galaxy Gear SM-V700: Zeigt sich hier Samsungs SmartWatch?

Drei Tage – so lange dauert es noch, bis Samsung das Galaxy Note 3 und eben auch die erste SmartWatch im Rahmen der IFA 2013 vorstellen wird. Nun scheinen erste Bilder der Galaxy Gear aufgetaucht zu sein:

samsung-smartwatch-smv700

VentureBeat hat erste Bilder der Uhr scheinbar aus einer Präsentation geknipst. Die Bilder machen einen echten Eindruck, allerdings weiß ich nicht, ob sie tatsächlich das finale Gerät zeigen. Ich selber habe Bilder eines Prototypen, bei dem das Armband in einer schwarzen Box „versteckt“ ist und es scheint, als habe Samsung den Kern mit Metallrand in eine schwarze Kunststoffumrandung gepackt, die in das Armband übergeht – bei mir sieht der Rand dünner aus. Ich bin unglaublich gespannt auf die kommende SmartWatch – nicht unbedingt, weil sie wahnsinnig gut sein wird, sondern eher, weil sie endlich der Mobile-Branche einen neuen Schwung geben dürfte, wie es eben auch Googles Glasses schaffen. Hier die anderen Bildern – eure Meinung zu der Galaxy Gear? Weiterlesen

Erstes Bild des Samsung Galaxy Note 12.2 SM-P900 aufgetaucht

Bereits vor einigen Wochen hatte der für Leaks bekannte Evan Blass bei @evleaks erste Spezifikationen des Samsung Galaxy Note 12.2 SM-P900 veröffentlicht: Exynos 5420 Octa, ein 12,2 Zoll Display mit 2560x 1600 Pixeln und ein S-Pen. Nun gibt es auch ein erstes Bild des Geräts.

galaxynote_122

Auffällig ist, dass das Gerät sehr dünn schaut und definitiv wertig zu sein scheint – möglicherweise setzt Samsung hier endlich nicht mehr auf Kunststoff auf der Rückseite. Dazu setzt das Galaxy Note 12.2 wohl erstmals auch auf einen Homebutton auf der Front, wie es etwa auch das Galaxy Tab 3 10.1 macht. Ich nutze derzeit ein Google Nexus 7 2013 und da merkt man doch, wie ein solcher Homebutton das Einschalten eines solchen Tablets erleichtert. Unter der Haube des Galaxy Note 12.2 soll der neue Exynos 5420 Octa mit der Mali-T 628 GPU arbeiten und das Tablet damit zu einem der leistungsfähigsten überhaupt machen. Fraglich ist aber der Erscheinungstermin: Das SM-P600 (wohl das Galaxy Tab 3 Plus) mit einem 10.1 Zoll Display wird wohl auf der IFA präsentiert, ob dann aber auch das Galaxy Note 12.2 gezeigt wird … man darf gespannt sein, ich würde nicht darauf wetten. Egal wann es kommt: Mit den Spezifikationen dürfte es wohl nicht günstig werden.

Weiterlesen