Unitymedia Horizon: All-in-One-Multimedia-Lösung von Samsung bald zu haben

Ich bin vor kurzem zu Unitymedia gewechselt und habe bei der Gelegenheit erstmal festgestellt, was für ein Kabelchaos hinter meinem Fernseher liegt: Receiver, Festplatte, Router … die meisten dürften das Problem kennen. Unitymedia bringt ab September ein Gerät, was genau hier einiges erleichtern dürfte.

Unitymedia_Horizon

Seit ein paar Wochen bewirbt Unitymedia die Horizon Box: Eine von Samsung hergestellte Settop-Box mit einem Großteil des technischen Krams der sonst noch Kabel verlangt. Erstmal ist die Horizon Box ein HD Kabelreceiver der auf Wunsch auch wie Samsungs SmartTVs das Nutzerverhalten analysieren kann, um dann „autonom“ vorzuschlagen, was denn gerade interessantes läuft. So soll dann theoretisch nichts mehr versehentlich verpasst werden. Dank insgesamt 6 (!) verbauten Kabeltunern können dann bis zu vier (!) Sendungen parallel aufgenommen werden.
Weiterlesen

MoDaCo.SWITCH für das Samsung Galaxy S4 in Aktion: TouchWiz und nacktes Android auf einem Gerät

Ich habe 2010 mit dem HTC Hero den Einstieg in die Smartphone-Welt gefeiert. Eine Hassliebe: Ein tolles kleines Smartphone, aber dank Sense und Android 1.5 ziemliche Grütze. Schnell war ich ein großer Fan von CustomROMs, also veränderten Firmwares mit teilweise riesigen Vorteilen. Einer der schon damals bekanntesten Entwickler war Paul O’Brien, der Kopf hinter MoDaCo.

Dieser hatte vor einigen Wochen unter dem Projektnamen MoDaCo.SWITCH ein ROM für das HTC One veröffentlicht, welches sowohl „nacktes“ Vanilla-Android als auch HTCs Sense-Oberfläche auf einem Gerät laufen ließ. Entweder Hersteller-Oberfläche oder Vanilla-Android – die Diskussionen wie toll oder furchtbar das jeweils eine oder andere ist kennen wohl die meisten. Für das Galaxy S4 startete Paul eine Crowdfounding-Kampagne auf Indigogo um auch für den derzeit erfolgreichsten Vertreter von Smartphones mit Android an Bord dieses geile Stück Software zu ermöglichen. Das Finanzierungsziel war schnell gestemmt und nun hat Paul ein erstes Video auf YouTube veröffentlicht, welches MoDaCo.SWITCH auf dem Galaxy S4 in Aktion zeigt. Einziger Wermutstropfen: Der TouchWiz-Teil bekommt keine OTA-Updates mehr durch Samsung. Trotzdem ist TouchWiz und Vanilla-Android auf einem Gerät eine feine Sache. Die erste Beta wird es bald für die Unterstützer der Kampagne auf Indigogo geben, später wird dann MoDaCo.SWITCH auch für jeden zu haben sein: Weiterlesen

Samsung Galaxy Gear SmartWatch kommt angeblich in weiß, orange, schwarz und grau

Die IFA rückt näher – falls es jetzt erst auffällt, wir haben bald schon September! Bisher ist über das Line-Up von Samsung erstaunlich wenig an die Öffentlichkeit gekommen. SamMobile wartet nun mit den Farboptionen für Samsungs kommende SmartWatch auf.

samsung-watch-front-screen

In einem früheren Gerücht hatte SamMobile bereits über einen Insider bestätigt bekommen, dass die erste richtige SmartWatch von Samsung wohl sehr früh im Handel verfügbar sein dürfte: Nachdem das Galaxy Note 3 schon ab Kalenderwoche 36 zu haben sein könnte, soll die Galaxy Gear SmartWatch etwa ab Kalenderwoche 40 im Handel landen. Angeblich kommt die Uhr dabei in den Farben weiß, schwarz, grau, orange schon ab Kalenderwoche 39, eine weißgoldene Version soll dann in Kalenderwoche 40 folgen. Sollte Samsung tatsächlich ein solches Tempo bei der Zeit zwischen Präsentation und Marktstart an den Tag legen, hat man innerhalb eines Jahres viel dazu gelernt. Bleibt nur zu hoffen, dass das Design bis zur Präsentation nicht auftaucht – es wäre doch schade um die Spannung.

Neue Informationen zur Galaxy Gear SmartWatch: Lautsprecher im Armband, 2,5 Zoll OLED und Beschleunigungssensor

Samsung wird zur IFA eine SmartWatch vorstellen und da man damit in dem aktuellen Rennen der erste große Hersteller ist (ok, nach Sony), stürzen sich Medien und Blogs regelrecht auf die Uhr. Klar, in den „Wearables“ wird der nächste große Trend in der Technik gesehen und so brennt man nach den Google Glasses auf die erste wirklich „smarte“ Uhr.Samsung-smartwatch-patent

Nachdem SamMobile erste Informationen aus einer neuen Quelle veröffentlicht hatte, legt nun Om Malik von GigaOM nach mit genaueren Details. Demnach wird das Display der SmartWatch 2,5 Zoll groß sein und auf der OLED-Technik basieren, insgesamt soll die Front der Uhr 3 Zoll (mit Rahmen) groß sein. Trotz dem auch von SamMobile genannten Exynos 4212 der so auch in dem Galaxy S2 zum Einsatz kam, soll die Uhr eine gute Laufzeit erreichen – bleibt zu hoffen, dass diese Information stimmt. Im Armband der Uhr soll die Kamera untergebracht sein und sogar kleine Lautsprecher sollen zwischen Uhr und Armband eingebaut sein. Logisch, aber ebenfalls erstmals genannt, verfügt die Galaxy Gear über einen Beschleunigungssensor, der über eine spezielle Bewegung auch das Display aktivieren soll. So kann dann der „schnelle Blick auf die Uhr“ auch ohne das Betätigen eines Knopfes realisiert werden. NFC für die schnelle Verbindung und Bluetooth 4.0 LE für eine dauerhafte aber energiesparende Verbindung zu einem Smartphone sind laut GigaOM auch an Bord. Einen SIM-Karten Slot hat die Smartwatch laut The Verge nicht. Weiterlesen

Samsung ATIV Tab 3 ab Ende August mit 769 Euro UVP im Handel [Update]

Samsung hat auf der Premiere 2013 mit dem Samsung ATIV Tab 3 in meinen Augen eines der ersten wirklich interessanten Windows 8-Tablets vorgestellt: Knapp 8 Millimeter dünn, vollwertiges Windows 8 und nicht so ein RT-Müll und dazu sogar noch einen S-Pen im Gehäuse.

Samsung_ATIV_Tab_3Samsung hat jetzt auch den Start in Deutschland festgelegt: Ab Kalenderwoche 35 wird das Samsung ATIV Tab 3 hierzulande im Handel sein. Allerdings gibt es eine Spaßbremse: Die UVP liegt bei 769 Euro. Der Preis ist für ein Tablet sehr hoch, allerdings ist hier noch ein Tastatur-Dock mit dabei. Dazu hat das Teil ein 10.1 Zoll großes HD-Display mit 1366×768 Pixeln, einen S-Pen, 2 GB Arbeitsspeicher und einen 1.8 GHz DualCore Atom Z2760 von Intel an Bord hat:  550 Gramm und 8 Millimeter sind dazu sehr interessant, und das vorinstallierte Office Home&Student ist super – aber 769 Euro? Samsung wird argumentieren, dass es ja ein vollwertiger Laptop ist (quasi), aber es bleibt zu hoffen, dass der Preis schnell fällt, ansonsten wird vermutlich ein absolut geiles Gerät durch einen zu hohen Preis gekillt. Weiterlesen

Zubehör im Wert von 100 Euro gratis beim Kauf eines Samsung Galaxy S4, S4 mini oder S4 Active

Samsung hatte ja schon häufiger Aktionen mit Gratis-Zubehör beim Kauf von bestimmten Galaxy-Geräten, ab morgen den 20. August läuft eine Aktion die für Käufer eines Galaxy S4, Galaxy S4 mini und Galaxy S4 Active interessant sein dürfte.

GalaxyS4_Promo

Wer sich zwischen dem 19. August und dem 1. September ein Samsung Galaxy S4, ein Galaxy S4 mini oder ein Galaxy S4 Active kauft (egal wo), kann auf der Aktionsseite von Samsung danach Kaufbeleg und IMEI bis zum 4. September angeben und erhält dann je nach Modell verschiedenes Zubehör gratis. Weiterlesen