Samsung Galaxy S III: Update bringt Fahrmodus und Dock-Unterstützung zurück

Gestern hatte ich von einem Update des Samsung Galaxy S III geschrieben: Über KIES kann das Update auf XXEMC2 bezogen werden, es bleibt zwar bei Android 4.1.2, dafür werden einige Fehler behoben.

YouTube Thumb1 620x348 Samsung Galaxy S III: Update bringt Fahrmodus und Dock Unterstützung zurück

Unser Leser Patrick hat mich darauf hingewiesen, dass durch das Update auch der Fahrmodus bzw. KFZ-Modus wieder funktioniert. Diesen hatte Samsung mit dem Update auf Android 4.1 Ende Oktober entfernt und damit auch die Unterstützung für aktive Halterungen deaktiviert. Damit war leider auch die bisher mit großem Abstand beste KFZ-Halterung die ich für das Samsung Galaxy S III bisher gefunden hatte relativ funktionslos. Das neueste Update auf XXEMC2 bringt eben wieder diesen Fahrmodus mit sich, bei aktiven Halterungen wird in S Voice gewechselt und zudem kann das Galaxy S III in diesem Modus im “Landscape-Mode” genutzt werden. Auch wird in den aktiven Halterungen wieder normal geladen. Feine Sache, gut, dass Samsung – spät aber immerhin – diese Funktion wieder hinzugefügt hat.
Weiterlesen

Samsung Galaxy Goes Speed: Deutschland-Event für das Galaxy S 4 Mitte Mai

Ich wurde eben von einem der Samsung Mobilers auf das anstehende Deutschland-Event von Samsung aufmerksam gemacht:

GalaxyGoesSpeed main 620x399 Samsung Galaxy Goes Speed: Deutschland Event für das Galaxy S 4 Mitte Mai

Dabei dürfte es sich unter anderem um das deutsche Event für das Samsung Galaxy S 4 handeln. Bereits im letzten Jahr hatte es ein “Galaxy Knights”-Event für das Samsung Galaxy S III gegeben, wo auf einer Burg das Galaxy S III und weitere Produkte Händlern und Presse gezeigt wurden. Dieses Jahr findet dieses Event wohl am 11. Mai auf dem Hockenheimring statt. Speed und der Ort – klingt nach einem interessanten Event. Mal sehen, wann es nähere Informationen gibt, vorerst gibt es nur die Internetseite zu dem Event. Persönlich denke ich, dass es das Galaxy S 4 bereits Ende April in den Handel schafft.

Danke Sebastian

Samsung Exynos 5 Octa wird noch schneller: In Korea bis zu 1.8 GHz pro Kern

Während wir in Deutschland vorerst kein Samsung Galaxy S 4 mit Exynos 5 Octa erhalten werden, kann man sich in Südkorea über eben diese Version inklusive LTE freuen. Samsung scheint dem Prozessor vor Marktstart noch einige extra MHz auf den Weg zu geben:

Exynos5Octa 5410 620x504 Samsung Exynos 5 Octa wird noch schneller: In Korea bis zu 1.8 GHz pro Kern

Ursprünglich wurde der Exynos 5410 Octa SoC mit einem 1.6 GHz Quad-Core auf Cortex-A15 und einem 1.2 GHz Quad-Core auf Cortex-A7 Basis vorgestellt. Zumindest das koreanische Samsung Galaxy S 4 wird laut Daten bei der Bluetooth-Zertifizierung ein paar Extra-MHz bekommen. 1.8 GHz pro Kern liefert demnach der Cortex-A15 und dürfte dann in den entsprechenden Benchmarks die Konkurrenz nochmals weiter hinter sich lassen. Ob auch andere Länder den leicht schnelleren Exynos 5410 Octa bekommen, oder er normal “nur” mit 1.6 GHz laufen wird ist bisher nicht bekannt.  Weiterlesen

Samsung Galaxy S III bekommt Bugfix-Update in Deutschland [XXEMC2]

Das Samsung Galaxy S III mit Regionscode DBT (Deutschland, ohne Branding) bekommt seit heute morgen ein Update über KIES verpasst. Dieses trägt die Versionsnummer XXEMC2, basiert allerdings noch immer auf Android 4.1.2.

Galaxy S3 LTE 620x455 Samsung Galaxy S III bekommt Bugfix Update in Deutschland [XXEMC2]

Das Update wurde am 11. März fertiggestellt und sollte einige kleinere Fehler beheben, die Android-Version ändert sich wie gesagt nicht. Bei mir läuft die Aktualisierung gerade über KIES, Änderungen folgen, wenn ich sie bemerke, ein Changelog gibt es wie immer nicht. In den Informationen steht aber wie üblich irgendetwas von “Stablitätsverbesserungen”. Weiterlesen

Aus Fonblet wird Samsung Galaxy Mega: Neuer Name für große Smartphones

Vor einigen Wochen waren erste Gerüchte zu zwei neuen Smartphones von Samsung aufgetaucht: Dem Samsung Galaxy Fonblet 5.8 und 6.3 mit jeweils großem Display. Über den Namen gab es schnell – zu Recht – einiges Gelächter und so bekommen die beiden Geräte nun einen neuen Namen.

galaxy player 58 620x390 Aus Fonblet wird Samsung Galaxy Mega: Neuer Name für große Smartphones

Laut SamMobile hat Samsung die beiden Geräte noch vor der offiziellen Präsentation umbenannt. Demnach werden die Geräte als Samsung Galaxy Mega 5.8 und Samsung Galaxy Mega 6.3 auf den Markt kommen. Eine offizielle Präsentation der Geräte steht weiter aus, laut SamMobile soll das Galaxy Mega 5.8 GT-I9152 Ende Mai erhältlich sein, das Galaxy Mega 6.3 GT-I9200 kommt dann drei Wochen später Mitte Juni. Ob der Name “Mega” jetzt so gelungen ist kann dahingestellt werden, besser als “Fonblet” ist er auf jeden Fall. Die Spezifikationen werden wohl eher in der unteren Mittelklasse liegen. Weiterlesen

Samsung Galaxy S 4 schon vor dem Marktstart mit Root-Zugriff – Teilweise.

So langsam aber sicher nähert sich der Marktstart des Samsung Galaxy S 4 Ende April. Noch im Vorfeld wurde das Flaggschiff nun “gerootet”, also Root-Zugriff erlangt, der auch sonst gesperrte Bereiche der Software zugänglich macht.

Samsung Galaxy S4 side 620x413 Samsung Galaxy S 4 schon vor dem Marktstart mit Root Zugriff   Teilweise.

Der Root-Zugriff wurde bei dem ersten aufgetauchten System-Dumb des Samsung Galaxy S 4 erlangt – der allerdings “nur” von dem Modell mit Exynos 5 Octa an Bord stammt. Das bedeutet, dass man von dem Modell mit Snapdragon 600 welches auch nach Deutschland kommt, einfach noch nicht sicher sagen kann, dass der Root-Zugriff möglich sein wird. Bei Samsung gab es da aber immer kaum Probleme, Sorgen braucht man also nicht zu haben. Ich persönlich war früher ein ziemliches Root-Spielkind mit CustomROMs und Co. – “damals” waren aber auch die Stock-Firmwares der Hersteller noch ziemlich für die Tonne. Inzwischen ist Samsungs TouchWiz mit der Nature UX und der kommenden Nature UX 2.0 derart ausgereift, dass ich seit über einem Jahr die Software unangetastet lasse. Weiterlesen