Samsung Galaxy Note 10.1 2014: 2560×1600 Pixel und Snapdragon 800 an Bord

Samsung hat heute drei „fette“ Neuheiten präsentiert: Das Galaxy Note 3, die Galaxy Gear und dazu noch das Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition.

Samsung-Galaxy-Note-101-2014-Main

Bei letzterem hat man ALLES verbessert was bei dem ersten Note 10.1 noch bemängelt wurde: Das 10.1 Zoll Display löst nun wie das Nexus 10 mit 2560×1600 Pixeln auf, das Gewicht wurde auf nur 535 Gramm in der WiFi-Version gesenkt. Die Rückseite ist wie die des Galaxy Note 3 nun aus einer Art Leder und gibt dem Gerät insgesamt eine weiche, angenehme Haptik die an die eines Notizbuches erinnern soll. Trotz der Rückseite und einem 8.220 mAh Akku ist das Gerät dabei nur 7,9 Millimeter dünn – ein echter Knaller. Unter der Haube hat Samsung auch sonst kräftig zugelegt: Ein Snapdragon 800 Quad-Core mit 2.3 GHz pro Kern in der LTE-Version (und wohl auch in der hier erhältlichen WiFi-Version), die 3G-Version kommt dagegen mit dem Exynos 5420 Octa und 1.9 Ghz pro ARM-15 Kern daher. Die 3GB LPDDR3 RAM sorgen dazu für Tempo, eine 8 MP Kamera auf der Rückseite und eine 2 MP Kamera auf der Front für Bilder. Neben Android 4.3 gibt es wie auch bei dem Galaxy Note 3 einige Ergänzungen der TouchWiz-Oberfläche und dazu natürlich auch die neuen S-Pen Funktionen (Dot Circle Box). Gefällt mir auf den ersten Blick richtig richtig gut, würde ich zu gerne sofort testen. Christian liefert später erste Eindrücke von uns. Weiterlesen

Samsung Galaxy Gear Smart Watch offiziell: Der Begleiter für das Smartphone

Samsung hat die lange in der Gerüchteküche schwirrende Samsung Galaxy Gear Uhr endlich offiziell gemacht: Ein kleiner Begleiter für das Galaxy Note 3 und Galaxy Note 10.1 2014 und später auch Galaxy S4 und Co.

Samsung-Galaxy_Gear-Main

Die Uhr mit dem irgendwie nerdig-geekigen Aussehen (man könnte es auch retro nennen) kommt halbwegs kompakt mit 36,8 x 56,6 x 11,1 mm und nur 74 Gramm daher (meine Fossil-Uhr wiegt mehr als das Doppelte). Technisch basiert der Helfer für das Galaxy Note 3 und Co auf einem 1,63 Zoll (320 x 320 Pixel) messenden SAMOLED-Display, einem 800 MHz Prozessor, 512 MB RAM, 4 GB Speicher und einer 1.9 MP Kamera die 720p Videos aufnehmen kann. Bluetooth 4.0 LE soll einen niedrigen Energieverbrauch ermöglichen – bei einem nur 315 mAh großen Akku wohl auch nötig. Samsung kündigte stolz an, dass man einen Tag damit überstehen könne, für eine Uhr aber doch deutlich zu wenig meiner Meinung nach. Interessant ist die Software: Anrufe annehmen, S Voice und Co lassen sich alle über die Galaxy Gear steuern. Das Problem ist wohl der Preis: 299 Euro sind echt nicht wenig. Was haltet ihr von der Uhr und dem Design? Weiterlesen

Samsung Galaxy Note 3 offiziell vorgestellt, ab dem 25. September im Handel

Da ist das Ding. Samsung hat gerade das Samsung Galaxy Note 3 offiziell vorgestellt. Während unser Liveblog an der Leistungsgrenze angekommen ist, daher jetzt die offizielle Meldung zum Note 3:

Samsung-Galaxy-Note-3_Main

Das Samsung Galaxy Note 3 kommt mit einem 5,68 Zoll großen FullHD SAMOLED Display, entweder einem 2.3 GHz Snapdragon 800 Quadcore (LTE-Version) oder einem 1.9 GHz Exynos 5420 Octa-Core. Dazu gibt es 3 GB LPDDR3 RAM, einer 13 MP Kamera mit 4K Video-Recording und dazu einem sehr guten Audio-Chip – die Frage ist ob bei beiden Versionen. Unter der Haube ist nun ein 3.200 mAh Akku der laut Samsung dank dem neuen CPU und einigen anderen Verbesserungen teilweise bis zu 30 Prozent länger durchhalten soll. Insgesamt ist das Galaxy Note 3 trotzdem nicht wirklich gewachsen sondern sogar leichter und dünner geworden: 8,3 mm bei 168 Gramm trotz lederartiger Rückseite. LTE unterstützt das Galaxy Note 3 je nach Version, dann allerdings sogar LTE-A mit bis zu 150 Mbit/s Downstream und Multiband-Unterstützung die alle weltweit eingesetzten Frequenzen unterstützt. Weiterlesen

Erstes Hands-On von dem Samsung Galaxy Note III

Während die Pressekonferenz noch läuft, ist der NDA gefallen und einige Kollegen konnten schon Hands-On Videos und Co von dem Samsung Galaxy Note III veröffentlichen.

Samsung-Galaxy-Note-3-Hands-On-androidnext

Die Jungs von AndroidNext gehören mit dazu – hier das erste Hands-On von dem 5,7 Zoll großen Galaxy Note III. Ein eigener Eindruck von Christian wird natürlich noch folgen: Weiterlesen

Samsung IFA UNPACKED: Liveblog und Livestream bei uns

Heute Abend um 19 Uhr geht das Samsung UNPACKED 2013 in die zweite Episode: Die Südkoreaner zeigen uns dann unter anderem voraussichtlich das Galaxy Note 3 (endlich nicht mehr mit glatter Plastikrückseite), die Galaxy Gear SmartWatch und auch das SM-P600. Was sonst noch so folgt bleibt abzuwarten – bei uns verpasst ihr definitiv nichts.

Samsung_UNPACKED_Episode2_2013

Natürlich wird es einen Livestream geben – Samsung bietet den schon seit einiger Zeit immer unter youtube.com/samsungmobile an. Alleine so etwas schauen ist aber doof und daher wird es bei uns natürlich auch wieder einen Liveblog geben. Dieses Mal sogar mit einer Premiere. Ich bin leider nicht in Berlin vor Ort (Uni geht vor), Christian setzt sich daher heute live so weit nach vorne im Berliner Tempodrom und falls dann nicht wie sonst auf Pressekonferenzen üblich alle Netze zusammenbrechen, kann er auch Bilder schicken. Bei uns wird es nämlich wie immer einen Liveblog geben in den ich den Livestream auch einbetten werde. Dieses Mal, das erste Mal seit bestehen von AllAboutSamsung, dann von mir. Sollte also das Netz in Berlin in die Knie gehen, begleite ich euch mit dem Livestream, poste Bilder und lasse meine Meinung zu den Geräten raus. Dazu wird es natürlich auch wieder einen Chat geben – wer will kann sich dort in das Getümmel stürzen und ebenfalls diskutieren. Ist die lederartige Rückseite des Note 3 cool, macht eine Galaxy Gear SmartWatch Sinn und was wird Samsung noch so zeigen? Ich denken heute Abend wird es nicht langweilig, den Liveblog schalte ich um 18 Uhr online, vorher dürfte es aber noch genug Gerüchte geben über die wir berichten werden. Der Tag steht also komplett im Zeichen des UNPACKED-Events.

Unitymedia stellt Horizon: Settop Box von Samsung mit jeder Menge Features

Ich finde es derzeit interessant, wie viele Branchen mit dem Internet „kämpfen“. Sogar Provider wie Unitymedia müssen erst noch schauen, wie man das ursprüngliche Kerngeschäft „Fernsehen“ in dem neuen Kerngeschäft „Internet“ integriert. Der neueste Ansatz des Kölner Unternehmens ist die von Samsung hergestellte Horizon Box.
Weiterlesen