Neue Werbung für das Galaxy S5: iPhone-Nutzer müssen nicht mehr auf größeres Display warten

Das Apple iPhone 5 bzw 5S halte ich noch immer für ein großartig gelungenes Stück Technik – allerdings ist es mir schlicht zu klein. Das Apple Dogma, dass 3,5 Zoll und später 4 Zoll das Maximum sein dürfen, da nur so alles mit einem Daumen erreichbar ist, halte ich schon seit fast drei Jahren für Quatsch.

BiggeriPhone_GalaxyS5

Damals hatte ich durch Zufall ein Dell Streak 5 (kennt das noch wer?) genutzt und war schwer angetan von der Displaygröße. Inzwischen sind eigentlich alle Hersteller bei Größen zwischen 4,7 und 5+ Zoll angelangt, nur Apple dümpelt noch immer bei 4 Zoll. Gut, dass wird sich bald ändern, das iPhone 6 dürfte einschlagen wie eine Bombe. Bis es so weit ist, hat Samsung mit dem Galaxy S5 aber noch ein dickes Pfund dem iPhone entgegenzusetzen: Die Größe. Genau diesen Punkt zeigt Samsung USA im Rahmen der „next big thing“-Kampagne auch wieder. Weiterlesen

Galaxy Note 4 soll angeblich in einem Gewand aus Aluminium kommen und dazu noch ein flexibles Display haben

So kurz vor dem Release eines solch erwarteten Gerätes sprießen die Gerüchte gerne mal aus den verschiedensten Quellen. Aktuell wird verbreitet, dass das Note 4 wohl mit einem deutlichen Anteil an Metall daher kommen soll und dazu auch noch das erste Gerät mit einem flexiblem Display sein soll.

Samsung UNPACKED Episode 2 Galaxy Note 3

Welch ein Wunder, hätte doch keiner erwartet, oder? Natürlich sollte man solche Leaks nicht sofort in die „aha“ Schublade schieben, schließlich ist die Quelle nicht unerfahren. Laut ETNews soll es nämlich eine Variante vom Note 4 geben, die deutlich wertiger sein soll als all die Vorgänger. Eine weitere Variante soll dann im üblichen Plastik daher kommen (Neo?). Allerdings ist nicht deutlich geworden, ob das flexible Display und das Metall in ein und dem selben Gerät ihren Platz finden, oder ob eines davon in einer besonderen Abkopplung zu finden ist.

Weiterlesen

Samsung Galaxy Note II: Android 4.4.2 Update in Deutschland verfügbar

Bereits vor einigen Wochen hat Samsung damit angefangen das Android 4.4.2 Update für das Samsung Galaxy Note II zu verteilen. Unter anderem Frankreich konnte sich über das Update freuen, in Deutschland musste man sich bisher gedulden.

Galaxy-Note-II-442

Seit gestern bekommt das Samsung Galaxy Note II das Android 4.4.2 Update auch endlich in Deutschland. Geräte ohne Branding (DBT) können das Update sowohl über KIES als auch FOTA beziehen. Das Update beschleunigt das System deutlich, außerdem sind nun Apps wie Google Drive, Pizza.de und MyBoard vorinstalliert. Das Samsung Galaxy Note II ist nun auch schon 22 Monate im Handel, insofern ist es erfreulich, dass hier noch ein Update ausgeliefert wird. Weiterlesen

Der Samsung Activity Tracker im Test

Mit dem Activity Tracker hat Samsung vor einiger Zeit eine günstige Alternative zum Fitbit Fitness-Tracker auf den Markt gebracht, sodass es einen Blick wert ist. Viel zu selten testen wir Produkte von Samsung, die nicht der Smartphone- oder Tablet-Sparte entspringen. Redcoon hat uns das Gerät freundlicherweise zum Testen zur Verfügung gestellt.

SONY DSC

Optik und Haptik

Zunächst einige Worte zum Äußeren des Activity Trackers, denn da dieser ständig getragen werden sollte, ist dies ein wichtiger Aspekt des Tests. Das Gerät selbst ist eigentlich nur ein kleiner quadratischer Kasten mit etwa 6 Gramm Gewicht. Um zuverlässig arbeiten zu können, muss der Activity Tracker mit einem Armband oder einem Klipser befestigt getragen werden. Weiterlesen

[KW29] Die Weltmeisterschaft, Galaxy Alpha und was nächste Woche passiert – was es diese Woche zu berichten gab.

Wir sind Weltmeister! Ja, habt ihr schon oft genug gehört, aber damit hat die Woche ja quasi angefangen. Neuigkeiten blieben trotzdem nicht aus, Leaks und Gerüchte sowieso nicht.

 SAMSUNG CSC

Passend zur WM gab es dann Montag ein paar Daten aus der Samsung Kick App für euch. Aber nicht nur Deutschland hat gewonnen, sondern auch unser Stammleser Hift-David beim #PassionPulse Gewinnspiel. Passend zum Ende der WM hat auch Samsung die zweite Halbzeit der #GALAXY11 Kampagne online gestellt. Weiterlesen

Werbespot: Hilft das größere Farbspektrum des Galaxy Tab S im Alltag wirklich?

Samsung hat vorgestern einen Werbespot zum Galaxy Tab S veröffentlicht, der wie üblich das Super AMOLED Display des Tablets hervorhebt. Im Video werden zunächst einige enttäuschte Online-Shopping Kunden gezeigt, die offenbar einige Produkte bestellt haben, die sie zuvor nur auf LCD-Tablets gesehen haben.

lcd amoled

Die Farben der Produkte entsprachen wohl nicht der Darstellung im Browser auf dem LCD-Display, doch Samsungs Super AMOLED Display im Galaxy Tab S soll Abhilfe verschaffen. Es werden einige weitere Kunden gezeigt, die nun aber glücklich über farbenfrohe Produkte sind, die sie mit dem Galaxy Tab S entdeckt haben. Doch bildet dieses Geschehen die Realität ab? Weiterlesen