Apple vs. Samsung: Apple will Anti-Cloning Klausel um Samsung weiter verklagen zu dürfen

Samsung und Apple wurden von Richterin Lucy Koh gezwungen, sich spätestens vorgestern zusammenzusetzen und zu versuchen, die Patentstreitigkeiten selbständig beizulegen. Samsung ist jedoch mit der von Apple vorgeschlagenen Vereinbarung nicht ganz einverstanden, da diese Apple weiterhin erlaubt, Samsung zu verklagen.

Apple vs Samsung AAS 620x339 Apple vs. Samsung: Apple will Anti Cloning Klausel um Samsung weiter verklagen zu dürfen

Dazu muss Apple nur glauben, dass das Design eines Samsung Gerätes dem Design eines Apple Gerätes ähnelt. In der Vergangenheit war dieser Glaube häufig anzutreffen, auch nach dem Galaxy S und einigen Galaxy Tabs, die dem iPhone und iPad zugegebenermaßen recht ähnlich sahen. Weiterlesen

Samsung und Apple treffen sich im Februar zu einem Schlichtungstermin

Samsung und Apple sind zwar gegenseitig wichtige Geschäftspartner, dennoch versucht man sich immer wieder über Patentklagen Geld aus der Tasche zu ziehen. Für die Rechtsstreits sind die beiden Rivalen mittlerweile weltweit bekannt, doch so langsam könnten diese ein Ende finden.

Apple vs Samsung AAS 620x339 Samsung und Apple treffen sich im Februar zu einem Schlichtungstermin

Bereits im Dezember ist ein Verfahren vorerst für beendet erklärt worden, Samsung wurde zu Schadensersatz verurteilt. Am 19. Februar wollen sich die beiden Unternehmen dann über weitere Streits unterhalten und einigen. Ein guter Versuch, eine Garantie für ein friedliches Miteinandersein ist das jedoch nicht.
Anwesend sein werden bei dem Treffen die höchsten Tiere der Unternehmen, inklusive Apple CEO Tim Cook und Samsung CEO Oh-Hyun Kwon, die selbstverständlich in Begleitung von Anwälten auftreten werden.
Weiterlesen

Apple und Samsung setzen Verhandlungen über Patente fort

Samsung und Apple wollen sich ausnahmsweise außergerichtlich einigen und haben laut der Korea Times daher ihre Verhandlungen über Patentlizenzen fortgesetzt. Im Juli letzten Jahres gaben die beiden Unternehmen die Gespräche zunächst auf, da diese ergebnislos verliefen. Nach einer Denkpause scheint es nun an der Zeit, neu zu verhandeln.

Apple vs Samsung AAS 620x339 Apple und Samsung setzen Verhandlungen über Patente fort

Apple möchte von Samsung eine Gebühr in Höhe von 30 US-Dollar pro Gerät, damit Samsung im Gegenzug Patente von Apple benutzen darf. Samsung findet das zu viel und ist eher auf der Suche nach einem gegenseitigen Lizenzierungsabkommen, an dem Apple allerdings zumindest noch nicht interessiert ist. Ob die Verhandlungen so diesmal zu einem Ergebnis kommen, steht also noch völlig offen. Weiterlesen

Südkoreanisches Gericht entscheidet: iPhone und iPad werden nicht verboten

In den USA zieht Samsung bei Rechtsstreits in den meisten Fällen den kürzeren. Womöglich hatte man die Hoffnung auf mehr Erfolg bei einem Verfahren im Heimatland Südkorea, doch jetzt stellt sich heraus, das Samsung keinen Heimvorteil hat.

Apple vs Samsung AAS 620x339 Südkoreanisches Gericht entscheidet: iPhone und iPad werden nicht verboten

Samsung hat versucht das Apple iPhone und iPad vom Markt nehmen zu lassen, die laut Samsung 3 patentierte Methoden nutzen, die Apple nicht lizenziert hat. Der Richter war da allerdings anderer Meinung. Weiterlesen

EU-Kommission ist unzufrieden mit Samsung, will weitere Zugeständnisse

Die EU-Kommission steht aktuell wohl auf dem Kriegsfuß mit Samsung und ist mit den vorgeschlagenen Zugeständnissen von Samsung bezüglich Apple vs. Samsung nicht zufrieden.

Apple vs Samsung AAS 620x339 EU Kommission ist unzufrieden mit Samsung, will weitere Zugeständnisse

Vor zwei Monaten hatte Samsung der EU angeboten, sich selbst eine fünfjährige Klagesperre über essentielle Patente aufzuerlegen, was die EU auf dem Markt laut eigenen Angaben “getestet” hat. Ein Erfolg war der Test offensichtlich nicht, jedoch wird man Samsung das Feedback zukommen lassen, um einen neuen Vorschlag unterbreiten zu können.

Samsung gibt aktuell alles, um einer Strafe in Höhe von über 13 Milliarden Euro aus dem Weg zu gehen, die für den Missbrauch von essentiellen Patenten fällig wäre.

Apple will wichtigen Samsung Führungskräften Lizenzverhandlungen untersagen

Samsung geriet vor einiger Zeit negativ in die Schlagzeilen, da Samsung vertrauliche Dokumente aus Gerichtsverhandlungen über Lizenzverhandlungen zwischen Apple und wichtigen Partnern aus der mobilen Industrie Mitarbeitern zugänglich gemacht hat, die diese niemals hätten sehen dürfen.

Apple vs Samsung AAS 620x339 Apple will wichtigen Samsung Führungskräften Lizenzverhandlungen untersagen

Darunter befinden sich auch einige Führungskräfte, denen Apple es nun juristisch verbieten möchte, sich an Lizenzverhandlungen zu beteiligen, um Samsung keinen unrechtmäßigen Vorteil verschaffen zu können. Diese Sperre soll zwei Jahre gelten und für jede Lizenzierung anwendbar sein, die sich auf mobile Geräte bezieht. Den entsprechenden Antrag hat Apple am gestrigen Montag gestellt.  Weiterlesen