„Let’s Play“ am Smartphone aufnehmen: Samsung stellt Game Recorder+ vor

Ob man es mag oder nicht, Let’s Plays sind schon seit längerem ein klarer Trend in der Internet bzw. YouTube Welt. Hauptsächlich werden diese an Konsolen oder PCs aufgenommen, gerne auch mit einer „Facecam“. Samsungs neue App ermöglicht genau das nun auch mit relativ leistungsstarken Galaxy-Smartphones.

Samsungs-Game-Recorder-app

Die App hört auf den Namen „Game Recorder+“ und lässt euch den Inhalt eures Displays, also die Spiele, mit bis zu 1080p aufnehmen. Parallel dazu kann dank der Frontkamera auch euer Gesicht in einem Kreis auf dem Display dargestellt werden. Spielesound wird direkt intern aufgenommen und bietet so eine bessere Qualität als wenn der Sound über das Mikrofon verarbeitet wird. Persönliche Kommentare können über das eingebaute Mikrofon mitgeschnitten werden.

Weiterlesen

Standard Material Design kommt als Theme auf das Galaxy S6/edge

Besser spät als nie! Der ein oder andere hat es sich schon länger gewünscht: Ein Galaxy-Smartphone dessen System auf der optischen Seite gar nicht oder nur minimal von dem „Original“ von Google abweicht. Ein Entwickler hat nun ein Theme für das aktuelle Flaggschiff erstellt – optisch liegt man hier nahe an einer unveränderten Android Oberfläche.

S6-Material-Design-Theme

Der Entwickler/Designer heißt „cambunch“ und ist bei XDA aktiv. Er hat ein komplettes Theme anhand der Vorgaben von Google entwickelt und es als Kandidaten an die zuständige Stelle bei Samsung geschickt… Und es wurde angenommen! Innerhalb der nächsten Wochen werden die Besitzer eines Galaxy S6/edge im Store also ein Design komplett im Material Design finden können. Verändert werden unter anderem die Einstellungen, die Statusleiste und Standard Apps wie der Taschenrechner. Des Weiteren kann man auch noch zwischen einer hellen und dunklen Variante wählen.

Weiterlesen

SUHD in Südkorea: 10.000 verkaufte TV Geräte in drei Monaten

Im Heimatland von Samsung konnte man nun die erste Bestätigung für den Sinn von der relativ neuen SUHD Technologie einfahren: Ganze 10.000 Geräte konnte man bisher an den Mann oder die Frau bringen.

samsung-suhd-10000

Diese Zahl wird noch mal spannender wenn man berücksichtigt, dass die ersten SUHD TVs erst seit drei Monaten in Südkorea erhältlich sind. Trotzdem ließen sich die Interessenten nicht von den saftigen Preisen abschrecken und haben jeweils mehrere Tausend Euro für das private Home-Entertainment bezahlt (Währung natürlich umgerechnet). Im Vergleich fände ich Zahlen für Deutschland ziemlich interessant. Im Land des teuren Internets und der niedrigen Auflösung wird die Anzahl der verkauften SUHD TVs bestimmt irgendwo im dreistelligen Bereich liegen. Meiner Meinung nach verständlich, schließlich muss man hierzulande sogar schon für eine FullHD Übertragung gut was bezahlen.

Weiterlesen

Samsung Safety Truck: Dank Displays sicher überholen

„Jede Stunde stirbt eine Person in Argentinien aufgrund eines Verkehrsunfalls“ ziert den Anfang des Videos von Samsung. Es geht um die Problematik des überholens eines LKWs auf engen Straßen der sich Samsung angenommen hat. Mit Displays möchte man die Sicherheit beim überholen erhöhen.

Samsung-Safety-Truck

Realisiert wird das durch „durchsichtige“ Trucks. Um diesen Effekt zu erreichen hat man eine Kamera auf der Front des Trucks angebracht, das aufgezeichnete Bild wird dann live auf die vierteilige Displaywand auf der Rückseite des Trucks übertragen. Folgende Fahrzeuge können so also in Echtzeit den entgegenkommenden Verkehr beobachten – ohne gefährliche Schwenker auf die andere Fahrbahn machen zu müssen.

Weiterlesen

SwiftKey Sicherheitsproblem: Samsung gibt offizielles Statement

Vor einigen Stunden gab es eine Meldung die bei einigen Galaxy-Smartphone Besitzern für Unmut gesorgt hat. Es ging um eine Sicherheitslücke die Angreifern unter Umständen Zugriff auf praktisch alle Funktionen des Smartphones gestattet hätte. Laut Samsung besteht aber keine allzu akute Gefahr.

SwiftKey-Sicherhheitsleck-Statement

Angeblich würde eine Sicherheitslücke von SwiftKey im Herzen der Standard Tastatur von Samsung unsichere Verbindungen aufbauen und so unter bestimmten Umständen Schadsoftware passieren lassen. Dank der KNOX Software die seit dem Galaxy S4 (erst nach einem Update der Firmware) fest in das System integriert ist, ist der Kernel geschützt und für den aktuellen Fall nicht angreifbar. Durch Over-The-Air Updates möchte man „bald“ auch das komplette Gerät sichern sodass die Gefahr gebannt wird.

Weiterlesen

[Update] SwiftKey Sicherheitslücke: Angreifer können Samsung-Smartphones kapern

Das amerikanische Sicherheitsunternehmen NowSecure hat einen fiesen Bug in dem Zusammenspiel von SwiftKey und Smartphones von Samsung entdeckt. Durch unverschlüsselte Verbindungen im Updatemechanismus der App ist es Angreifern möglich, beliebige Daten und Befehle mit Systemrechten auszuführen.

Samsung_Logo_AllAboutSamsung

Angeblich ist Samsung dieses Problem schon seit Dezember 2014 bekannt. Durch einen gefälschten Proxy-Server sollen Angreifer so die Möglichkeit haben auf Funktionen wie das Mikrofon, Kamera und GPS zuzugreifen. Des weiteren soll es auch möglich sein bereits vorhandene Apps so zu manipulieren, dass man etwa Anrufe mitschneiden kann oder sogar die Galerie durchforsten kann. Einen Patch gibt es seitens Samsung schon seit Anfang 2015 – zumindest hat man diesen an die Provider verteilt. Dort könnten sie auch bis heute noch verstaubt auf der Festplatte liegen – ob dieser verteilt wurde ist nämlich unklar.

Weiterlesen