[KW6] UNPACKED-Datum, Galaxy S6 Leaks, Galaxy A7 im Hands On und NX500 vorgestellt

Dustin hat heute Geburtstag und so bleibt der Wochenrückblick an mir hängen 😉 die letzte Woche war dabei definitiv nicht langweilig. Samsung hat das UNPACKED-Event zum MWC endlich offiziell gemacht, dazu gibt es einige Leaks zum Galaxy S6 und Galaxy S6/S Edge und außerdem habe ich mich in Monaco rumgetrieben und dort das Galaxy A7 und die brandneue NX500 DSLM gefilmt.

Monaco_AAS

In Monaco hat das Samsung European Forum im Grimaldi-Forum stattgefunden und ich muss sagen, dass mir die Pressekonferenz besser als die zur CES gefallen hat. Viele Informationen und mit der NX500 auch eine komplette Neuheit. Monaco selber … ich habe das Dorf in knapp 40 Minuten durchspaziert und da ich keine Millionen am Fiskus vorbeischleusen muss, zieht mich nichts hier hin. Eine Betonwüste, bei Nacht aber ganz schick, irgendwie wie Las Vegas. Das Bild oben habe ich mit meiner NX300 gemacht und in LR 5.7 nachbearbeitet.  Weiterlesen

Spracherkennung bei SmartTVs: Überraschung – kein selektives Hinhören möglich

Datenschutz ist eine Notwendigkeit, deren Tragweite noch immer nicht wirklich von der Allgemeinheit erfasst wird. Spätestens seit dem Volkszählungsurteil des BVerfG sollte klar sein, dass es keine belanglosen Daten gibt und angesichts der Erfassung von personenbezogenen Daten in jedem Lebensbereich und der Verknüpfungsmöglichkeit durch Behörden, die darauf Zugriff haben, muss man das Bewusstsein eigentlich noch mehr auf die Relevanz des Datenschutzes lenken.

Samsung_SmartTV_EULA_1

In Deutschland war man in den letzten Jahrzehnten einen sehr weiten Grundrechtsschutz gewöhnt, der unter Missachtung des G10-Gesetzes durch Rückfragen deutscher Behörden etwa an NSA und GCHQ derzeit offenbar dreist unterlaufen wird. Insofern finde ich etwa die Internetseite netzpolitik.org herausragend und absolut empfehlenswert bei solchen Themen. Heute meldet Markus Beckedahl mit Verweis auf Martin Giesler, dass Samsung in den Nutzungsbedingungen zu aktuellen SmartTVs davor “warnt”, dass man nichts Privates vor dem heimischen SmartTV erzählen soll – und hier bin ich mit netzpolitik nicht ganz d’accord.

Weiterlesen

Samsung lässt sich die Namen Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge schützen

In weniger als einem Monat findet das Unpacked-Event statt, bei dem Samsung das Galaxy S6 vorstellen wird. Bereits seit längerer Zeit ist auch ein Galaxy S Edge im Gespräch, das von Samsung nun gewissermaßen bestätigt wurde.

Samsung-Galaxy-S6-Metal-nowhereelse_4

Nun hat sich Samsung zumindest in Südkorea die Bezeichnungen “Samsung Galaxy S6” und “Samsung Galaxy S6 Edge” schützen lassen. Damit ist nun klar, dass Samsung tatsächlich an einer Variante des Galaxy S6 arbeitet, die ein mindestens einseitig gekrümmtes Display haben wird. Noch nicht bestätigt ist dadurch allerdings, dass die beiden Geräte tatsächlich so heißen. Weiterlesen

Galaxy S6 wird in vier Farben erhältlich sein

Viele Gerüchte ranken sich mittlerweile um die verbaute Hardware beim Galaxy S6, auch die Vermutungen rund um das “Galaxy S Edge” nehmen keine Ende. Aber bei einem Punkt sollen beide Geräte gleich sein: Die Farbe.

colors6

Laut der Quellen von den Kollegen drüben bei SamMobile wird es für beide Modelle genau vier Farbvariationen geben: dunkel blau, blau-grün, gold und weiß. Bei der dunkel blauen Variante soll man sich weitestgehend an der A Serie orientiert haben – dieser Punkt lässt erneut auf einen Alu-Body schließen. Allzu lange müssen wir nicht mehr warten, schon für den 1. März um 18:30 Uhr wird die Vorstellung der beiden Geräte erwartet.

Weiterlesen

Samsung Tizen TV im ausführlichen Hands-On

Bei SmartTVs bin ich immer wieder skeptisch, auf den ersten Blick sind einige Oberflächen inzwischen brauchbar, im Alltag nutze ich dann allerdings doch nur eine Video on demand-App und YouTube, “smarter” muss mein TV im Alltag nicht sein. Samsung hat auf der CES die ersten SmartTVs mit Tizen als Betriebssystem vorgestellt.

SUHD_JS9500_Samsung_TIZEN

Tizen ist ein Open Source-OS, welches unter anderem von Samsung entwickelt wird. Unter anderem auf den neuen SUHD-SmartTVs findet sich eine von Samsung angepasste Version von Tizen wieder. Ein Octa Core-Prozessor sorgt bei der JS9500-Serie für ordentlich Power und Tizen … läuft. Die Oberfläche macht keinen schlechten Eindruck, ein Evolution Kit für ältere Modelle soll folgen.  Ob das jetzt der große Sprung bei SmartTV-Oberflächen ist, lasse ich mal dahingestellt. Weiterlesen

Apple setzt für das nächste iPhone wieder auf Chips von Samsung

Immer und immer wieder versucht Apple, sich von Samsung zu befreien. Da Apple selbst wenig Erfahrung in Sachen Hardwarebau hat, ist Apple einer Samsungs größter Kunden im Halbleiterbereich. Neuen Medienberichten zufolge wird dies auch für das nächste iPhone so bleiben.

Apple vs Samsung

Ein Grund dafür ist, dass nur wenige Unternehmen mit Samsung mithalten können. Intel fertigt nur eigene Chips (schon dieses Jahr mit 10 nm), ebenso wie Qualcomm. Dann gibt es noch das relativ große taiwanesische Unternehmen TSMC, das jedoch nur im 20 nm Verfahren herstellen kann. Als beste Alternative bleibt also nur noch Samsung. Mittlerweile ist Samsung in der Lage, marktreife 14 nm Chips zu produzieren, was zu einer hohen Energieeffizienz und zu geringeren Kosten führt. Weiterlesen