JBL Xtreme 2: Ein „kleiner“ Lautsprecher mit viel Wumms [Review]

Zur Abwechslung aus dem Alltag über Samsung geht es bei dieser Review mal um etwas anderes. Wobei ganz anders ist es nun auch wieder nicht, denn die Firma JBL ist ein Tochterunternehmen von HARMAN Kardon, also einem der vielen Spezialisten in Sachen Sound und Audio. Und Harman Kardon gehört seit geraumer Zeit auch zu Samsung. 

Unter Harman Kardon fällt zum Beispiel auch AKG, worauf Samsung in letzter Zeit bei den Lautsprechern in Tablets und Smartphone immer mehr zugreift und diese von AKG tunen lässt. Auch JBL gehört außerdem zum Portfolio. Deshalb bekommt ihr heute ein Review der JBL Xtreme 2. Ein „kleiner“ Lautsprecher, mit viel Wumms.

Weiterlesen

Im Gespräch mit HARMAN: Bixby, Alexa und Google Home

Bisher hatte ich mit HARMAN leider wenig Berührungspunkte, seit der Übernahme des riesigen Konzerns durch Samsung für schlappe acht Milliarden Dollar überlege ich aber hier eine komplett eigene HARMAN-Kategorie auf AllAboutSamsung zu bringen.

Denn die große Frage ist, was Samsung genau mit HARMAN machen wird – zu dem Konzern gehören auch Marken wie AKG, JBL und harman/kardon. Wobei der große Punkt der Übernahme durch Samsungs sicherlich die Automotive-Sparte HARMANs gewesen ist, immerhin beliefert man hier fast die gesamte Branche und hat hier auch noch weitere Partnerschaften mit Bang & Olufsen und Bowers & Wilkins. Gerade in Zeiten, in denen die Autos so langsam autonom werden und die Passagiere in ihrer neu gewonnenen Zeit unterhalten werden wollen, eine vielversprechende Nummer. Weiterlesen

CES 2018: Samsungs und HARMANS Visionen des Connected Cars der Zukunft

Auf die CES 2018 nach Las Vegas habe ich es dieses Jahr leider nicht geschafft. Dabei hätte es mit dem von Samsung übernommenen Unternehmen HARMAN nun auch einige komplette Neuheiten im Portfolio gegeben, die ich mir zu gerne angesehen hätte.

Mit HARMAN hat sich Samsung ein Schwergewicht der Autozulieferer eingekauft – für acht Milliarden Dollar. Was allerdings durchaus Sinn ergibt, sobald man überlegt, wie immer mehr Aufgaben beim Fahren von autonomen Systemen übernommen werden und somit der bisherige Fahrer in Zukunft eine Menge neu gewonnener Zeit für Entertainment hat. Weiterlesen

CES 2018: HARMAN Concept Dashboard im Video (und ein Blick auf einen Fingerabdrucksensor unter dem Display)

Dieses Jahr habe ich es nicht nach Vegas geschafft. Schade eigentlich, gab es doch einige Neuheiten, die ich mir zu gerne live angeschaut. Marcel von Allround-PC und Johannes von NewGadgets waren aber vor Ort, mit den beiden gibt es ja auch regelmäßig die BloggerWG, die ich hier auch ab und zu teile.

Johannes hatte in Vegas die Gelegenheit, das Concept Dashboard von HARMAN in einem Maserati live anzuschauen – jetzt hätte ich gerne einen Maserati ;-). Von Marcel gibt es dazu einen anderen Blick über den Tellerrand. Weiterlesen

CES 2018: Samsung und HARMAN zeigen das Digital Cockpit

Samsung hat vor einigen Monaten für rund acht Milliarden Dollar das Unternehmen HARMAN übernommen. Bekannt für HiFi mit seinen diversen Untermarken, allerdings auch als Auto-Zulieferer in diesem Bereich sehr bekannt.

Tatsächlich ist die Übernahme eine acht-Milliarden-Dollar-Wette auf die Zukunft der Autobranche. Aktuell setzen immer mehr Hersteller auf eine Nutzererfahrung, die so einfach und modern ist, wie man es beim Smartphone kennt. Langfristig wird zudem entscheidend, wie man die Passagiere beim autonomen Fahren bespaßen kann. Weiterlesen

Samsung und HARMAN setzen auf Connected Cars und autonomes Fahren

Kaum ein Thema ist aktuell in den Medien so präsent wie das autonome Fahren und die Autos der Zukunft. Das liegt zum einen daran, dass deutsche Hersteller den Trend verschlafen haben und statt neuer E-Autos auf der IFA 2017 lieber das hundertste Konzept vorstellen, zum anderen aber auch daran, dass erste Versuche von Tesla, Google und Co. zeigen, wie in Zukunft Auto gefahren wird.

Dabei gibt es viele Hürden – von der reinen Technik, die für das autonome Fahren benötigt wird abgesehen. Wer nicht mehr fährt hat zudem mehr Zeit, diese wiederum kann dann mit Entertainment an Bord genutzt werden, auch ein Grund, weshalb Samsung HARMAN, einen der größten Hersteller in dieser Branche, übernommen hat. Weiterlesen