Zattoo mit neuer Oberfläche für (Samsung) SmartTVs

Wenn ich mich im Bekanntenkreis umhöre, dann gibt es gefühlt immer mehr, die inzwischen komplett auf lineares Fernsehen verzichten – ich kann da nicht so ganz mitreden, da ich mit Zattoo auf meinem 2017er Samsung QLED Q7 (dessen Unboxing erstaunlich viele Klicks bekommen hat) eine so komfortable Lösung für mich gefunden habe, dass ich eben doch gerne mal „klassisch“ fernsehe.

Zattoo dürfte dem ein oder anderen ein Begriff sein: Fernsehen per Internet-Streaming, bequem in einer App und für mich wichtig: ohne Satellitenschüssel oder teure Grundgebühr für den Kabelanschluss. Auf meinem 65 Zoll großen QLED Q7 ebenfalls nicht unerheblich: mit 50 fps, das sieht einfach besser auf großen Bildschirmen aus. Weiterlesen

Samsung Sportworld: Aktions-QLED TV kaufen – Sky, DAZN & Eurosport gratis sichern

Samsung hat mal wieder zugeschlagen. Kein anderer Hersteller veranstaltet wohl so viele Cashback- oder Zugabeaktionen wie Samsung. So auch jetzt. Dieses mal geht es um QLED Fernseher der Modelle Q6FN, Q7FN, Q8FN, Q8Cn sowie Q8FN in Displaygrößen von 49″ bis 75″.

Kauft man sich einen der oben erwähnten Geräte, kann man mit Hilfe der Samsung Sportworld App satte 280€ sparen und erhält Zugriff auf Sky Ticket, Dazn und den Eurosport Player. Mit diesen Partner-Apps könnt ihr Bundesliga-Spiele, die UEFA Champions League und weitere europäische Topligen wie die englische Premier League und die spanische La Liga verfolgen.

Weiterlesen

Samsung QLED Q9F (2018) im Video

Samsungs neue QLED-Fernseher sind offiziell und zeichnen sich unter anderem durch ein paar interessante Lösungen beim „Verstecken“ des Fernsehers im Standby aus. Samsungs Topmodell ist vorerst der Q9F, der 2018 auch wieder mit DirectLED kommt.

Andreas von Fuchsphones hat sich das gute Stück mal näher angeschaut. Aus eigener Erfahrung: Der Q9F sieht hervorragend aus und hat Schwarzwerte wie ein OLED bei höherer Helligkeit und perfekten Blickwinkeln. Einen Blindtest zwischen OLED und Q9F fände ich spannend, wer sich auskennt weiß aber, dass man sofort OLED und QLED-LCD unterscheiden könnte aufgrund anderer Weiß- und Helligkeitswerte.  Weiterlesen

Samsung QLED 2018: Ambient Mode in Aktion, 146″ mLED „The Wall“ soll im August 2018 kommen

Gestern hat Samsung die eigentlich schon zur CES 2018 erwarteten neuen QLED-Fernseher vorgestellt. Für mich eines der interessantesten Features ist dabei der Ambient Mode.

Mit dem neuen „One Invisible Connection“ getauften Kabel, welches deutlich dezenter ist als frühere Lösungen für die Energieversorgung, geht Samsung hiermit ein größer werdendes Problem an: mit wachsenden Displaydiagonalen wächst auch die große, schwarze Fläche im Wohnzimmer. Weiterlesen

Samsungs TV-Portfolio 2018: neue QLEDs können sich tarnen und haben Bixby an Bord

Samsung hat heute in New York das neue TV-Lineup für das Jahr 2018 vorgestellt, nachdem man auf der CES 2018 mehr oder weniger nichts gezeigt hatte. Samsungs neue QLED TVs können sich tarnen, werden schicker und generell wachsen Samsungs Fernseher im Durchschnitt.

Samsung begegnet dem durchwachsenen Erfolg der QLEDs in 2017 indem man in vielerlei Hinsicht auf Kundenwünsche reagiert: das Kabel ist einfacher, man setzt wieder (teilweise) auf Direct LED und bringt eine Art „The Frame“-Light auch für das normale TV-Portfolio. Weiterlesen

The First Look: Samsungs neue QLED TVs kommen am 7. März

Samsung hat dieses Jahr in Sachen Fernseher bisher nur bedingt geliefert: auf viel Kritik, die man 2017 für die QLEDs einstecken musste, zeigte man auf der CES 2018 in Las Vegas den ersten mLED-TV „The Wall“. Sehr interessant, aber sicherlich auch teuer und eben nur ein Modell. Neue QLED wurden bisher nicht gezeigt.

Diese wird Samsung endlich am 7. März in New York vorstellen. Heute hat man das Event namens „The First Look“ hierfür angekündigt und sich als Bühne für das 2018er Fernseher-Portfolio keine geringere als die New York Stock Exchange ausgesucht. Weiterlesen