Samsung Smart TVs mit neuer Videoload App

Die bekanntesten Video on Demand Dienste in Deutschland dürften Maxdome, dank viel TV Werbung auch Watchever und Lovefilm sein, das schon etwas länger existierende Portal Videoload der Telekom gerät mittlerweile häufig in Vergessenheit.

videoload smarttv 620x435 Samsung Smart TVs mit neuer Videoload App

Letzten Dezember hat Videoload eine App für Samsung Smart TVs veröffentlicht, die sich als erste VoD-App per Gestensteuerung bedienen ließ. Nach einem Redesign des Webportals folgt nun auch eine neue App für Samsung Smart TVs, die auf 2012er Generation sogar in Full HD läuft – leider sind aber nicht alle Inhalte in HD verfügbar. 
Weiterlesen

Samsung Fernseher werden Intels WiDi unterstützen

Immer mehr Kabel werden durch kabellose Technologien ersetzt, so auch die Übertragung von Bildschirmsignalen. Dank Technologien wie Miracast und Intels Wireless Display ist dies nicht nur für Nutzer einfach, sondern zudem auch stabil und schnell.

Samsung OLED 620x407 Samsung Fernseher werden Intels WiDi unterstützen

Samsung und Intel haben nun ein weiters Abkommen, welches dafür sorgen wird, dass Samsungs Fernseher in Zukunft mit Intels Wireless Display Technologie ausgerüstet sind. Schön wäre, wenn Samsung die Technologie zeitgleich in die Galaxy Geräte integrieren würde, um eine problemlose Übertragung zu ermöglichen.  Weiterlesen

Samsung kauft das Entwicklerstudio MOVL

Samsungs SmartTVs haben sich in den letzten Jahren schnell entwickelt. Durch mehrere Appentwicklungs-Wettbewerbe konnte Samsung sich zudem viel exklusiven Content sichern, der die hauseigenen Apps unterstützt. Scheinbar ist Samsung das aber nicht genug, weshalb man das Startup MOVL gekauft hat, das Apps für mehrere Plattformen entwickelt. Der hauptsächliche Fokus liegt aber auf SmartTVs, für die man eine ganze Plattform (API) für Entwickler gebaut hat.

land3 620x263 Samsung kauft das Entwicklerstudio MOVL

Die Kontrol.TV API ermöglicht es Entwicklern, SmartTVs über die Cloud zu vernetzen und auch Smartphones mit ihnen zu verbinden. Interessant ist das beispielsweise für Pokerspiele: Man hat die Karten in der Hand und sieht auf dem Fernseher den gesamten Pokertisch.

Weiterlesen

2013er Samsung SmartTVs F8090 und F7090 für Deutschland angekündigt – Preise ab 1.399€ UVP

Samsung hat auf der CES unter anderem einen großen Teil des 2013er Portfolios der SmartTVs vorgestellt. Der Samsung F8090 und der Samsung F7090 sind nun auch offiziell für Deutschland angekündigt und eigentlich schon seit Ende März erhältlich.

image006 620x412 2013er Samsung SmartTVs F8090 und F7090 für Deutschland angekündigt   Preise ab 1.399€ UVP

Mit Diagonalen ab 40 und bis 75 Zoll dürfte hier wohl für jeden Nutzer die passende Größe dabei sein. Technisch unterscheiden sich F8090 und F7090 nur in Nuancen  (unter anderem bis 1000Hz bei dem F8090), größer ist dagegen der Unterschied des Designs. Unter der Haube hat sich im Gegensatz zu 2012 bei beiden Modellen eine Menge getan: Quad-Core CPU und besonders der 2013er SmartHub. Diesen durfte ich vor einigen Wochen ausführlich testen und insbesondere “S Recommendation” hat mir extrem gut gefallen, dazu folgt die Tage auch noch ein Video. Ach und “Content Mirroring” ist endlich auch von Haus aus mit an Bord, damit kann der Inhalt von Galaxy Smartphones bzw. Tablets auf den Fernseher gespiegelt werden. Feine Sache.

  • Samsung Smart TV UE75F8090   7.999,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE65F8090   4.199,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE55F8090   2.899,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE46F8090   2.099,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE40F8090   1.599,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE60F7090   3.499,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE55F7090   2.699,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE46F7090   1.899,00 Euro (UVP)
  • Samsung Smart TV UE40F7090   1.399,00 Euro (UVP) Weiterlesen

Zattoo kommt auf Samsungs Smart TVs

Der Online-TV-Anbieter Zattoo dürfte einigen ein Begriff sein: Mit Zattoo können viele private und öffentlich-rechtliche Sender online genutzt werden. Nun kommt Zattoo auch auf Samsungs Smart TVs:

samsungapp zattoo de2 1 Zattoo kommt auf Samsungs Smart TVs

Für 2011er und 2012er Samsung SmartTVs, BluRay-Playern und AV-Receivern steht die App nun zum Download bereit und ermöglicht den Empfang von nationalen und internationalen Sendern – in Deutschland leider mal wieder weniger umfangreich als in anderen Ländern. Ein EPG ist ebenso an Bord wie eine Vorschaufunktion. Damit dürften dann viele SmartTVs neben dem Twin-Tuner auch noch einen dritten Empfangsweg haben. HD und keine Werbung kostet extra, im Abo werden hier mindestens 3.75 € fällig. Weiterlesen

Smart Evolution Kit für Samsung SmartTVs kommt für 299 Euro

Samsung hat letztes Jahr mit den ES7000er und ES8000er Geräten die ersten Modelle vorgestellt, die mit einem späteren Evolution Kit aufgerüstet werden können. Dieses Smart Evolution Kit hat Samsung auf der CES 2013 in Las Vegas gezeigt und nun gibt es auch einen ersten Preis.

Samsung Evolution Kit 620x431 Smart Evolution Kit für Samsung SmartTVs kommt für 299 Euro

299 Dollar werden in den USA ab Mai für das Smart Evolution Kit fällig, damit wird das Gerät auf die 2013er SmartHub-Oberfläche gebracht. In Deutschland ist das Gerät schon bei Amazon für 299€ gelistet. Der “alte” Dual-Core des ES7090 oder ES8090 wird bei einem Upgrade mit dem Gerät deaktiviert und stattdessen wird auf einen Quad-Core auf Cortex-A15 Basis, mehr RAM und eine neue GPU gesetzt. Mit in dem Preis von 299 Dollar inbegriffen ist eine neue Fernbedienung die eine stark verbesserte Spracheingabe (“S Recommand”) und ein Touchpad bietet. Ich hatte die Nummer im Rahmen der Samsung Roadshow ausprobiert und war wirklich begeistert. Bisher fand ich SmartTVs und deren Oberflächen relativ nutzlos, mit dem 2013er Interface hat sich das aber geändert. Ach und um noch mit einem Schnellschluss von der CES aufzuräumen: Ein HDMI-Anschluss und auch der CL-Port wird nicht blockiert. Hier einige Bilder, da seht ihr, dass man das Teil einfach in die Rückseite drücken muss – alle Kabel auf Bildern dienen Receiver und Co. Ich hoffe ich bekomme das Kit die Tage einmal zum Testen, dann gibt es ein ausführliches Video, so lange gibt es das Hands-On von der CES. Weiterlesen