Die Samsung Gear Fit2 im deutschen Hands On [4k]

Im Rahmen eines kleinen Events im Berliner Samsung AddWash Pop-up Store hatte ich gestern auch kurz die Samsung Gear Fit2 kurz in den Fingern – Gelegenheit also, für einen ersten Eindruck.

SamsungGearFit2_HandsOn_1

Die erste Samsung Gear Fit hatte mir gut gefallen, trotzdem habe ich sie am Ende wenig genutzt, aus dem Grund war ich gespannt auf den Nachfolger und dieser kommt mit einigen interessanten Verbesserungen: Das Display ist höher aufgelöst, mit GPS an Bord lässt sich das Gerät autark nutzen im Laufstrecken zu vermessen und aufzuzeichnen und der 1GHz Dual-Core hat mehr Dampf als der M4 der ersten Gear Fit. Weiterlesen

Front des Galaxy Note 7 aufgetaucht, bestätigt Edge und Iris-Scanner

Einiges spricht dafür, dass Samsung das zweite UNPACKED wie auch im Vorjahr nicht im Rahmen der IFA in Berlin, sondern auf einem früheren, eigenen Event abhalten wird. Der 2. August ist hierfür im Gespräch, sicher ist ohnehin noch nichts. Was allerdings immer deutlicher wird: Samsung wird das nächste Galaxy Note wohl mit einem Edge-Display und offenbar auch einem Iris-Scanner ausstatten.

Note7-Onleaks-Panel

Entsprechende Gerüchte gab es, wie auch über den Namen „Galaxy Note 7“ bereits häufiger, nun ist ein erstes Bild aufgetaucht, welches das Front-Panel des nächsten Flaggschiffs zeigen soll. Weiterlesen

Samsungs Flaggschiffe und der Preisverlauf – im Vergleich mit Apple

Quasi von Anfang an hat Samsung im Vergleich zu Apple einen großen Nachteil: Die Wertstabilität. Teilweise weigern sich Smartphone-Fans ein Galaxy S zum Verkaufsstart zu kaufen weil man weiß, dass der Preis nach ein bis zwei Monaten schon merkbar gesunken ist. Ein Problem mit dem Apple nicht zu kämpfen hat. Eine Auswertung sorgt nun für klare Zahlen.

Perisverlauf-Apple_samsung

Erst mal zur Methode der Errechnung. Smava hat die Daten der Top 50 Händler bei Idealo zum Thema Samsung und Apple aufgegriffen und dann den durchschnittlichen Preis der Basismodelle genommen. Erfasst wurde das Galaxy S4, S5, S6, S6 Edge, S6 Edge+, S7, S7 Edge sowie das iPhone 4, 4s, 5, 5s, 6, 6 Plus, 6s, 6s Plus.

Weiterlesen

„Smart Glow“ Neues Feature im Detail erklärt

Seit dem Galaxy S2 setzt Samsung auf die seit eh und je trendige Benachrichtigungs-LED. Quasi alle anderen Hersteller, außer Apple, sind zeitgleich auf die Idee gekommen und ermöglichen den Kunden so das checken von Benachrichtigungen ohne das Display zu aktivieren. Mit dem „Smart Glow“ Feature geht man noch einen Schritt weiter.

Samsung-SmartGlow

Zusammengefasst würde man sagen, dass Samsung den Ring um die Kamera mit LEDs versorgen will. Nicht als Blitz-LED, sondern eher als Benachrichtigungs-LED. Dieser soll dann neben den einfachen Farben für Benachrichtigungen auch auf andere Befehle reagieren. Diese Features sollen dann „Weather Ring“ und „Health Ring“ heißen.

Weiterlesen

Vulkan vs. Open GL|ES: Die Grafik im Vergleich

Zwischen der eigentlichen Power des Smartphones und der Leistung eines Spieles liegt noch ein immens wichtiges Kettenglied: Die Programmschnittstelle. Bisher hat eigentlich jeder Hersteller auf Open GL|ES gesetzt, Samsung hat mit dem Galaxy S7 aber auf die Vulkan API umgestellt. Was das für Vorteile bringt lest ihr weiter unten.

Vulkan-vs-OPENGLES

Leider gibt es kaum Spiele die die Fähigkeiten von Vulkan ausnutzen können, daher ist selbst heute noch ein Demo Video vonnöten. Generell kann man sagen, dass die Vulkan API mehr Spiegelungen, bessere Spiegelungen und verbesserte Effekte bringt. Der Akku soll dieser Technologie nicht zum Opfer fallen. Demonstriert wird das anhand der Spiele Need for Speed No Limits, HIT und Vainglory.

Weiterlesen

So sieht TouchWiz auf dem Galaxy Note 7 aus

Mit jedem neuen Flaggschiff bringt Samsung eine neue Version von TouchWiz auf den Markt. Meist sind hier aber nur kleine optische Änderungen vorhanden. Ein Video soll nun die neue TouchWiz Version für das kommende Galaxy Note 7 zeigen.

Note7-UX

Auf den ersten Blick haben sich die Icons nicht wirklich geändert, dafür aber die Statusleiste und das Einstellungen Menü. Hier wurden die Icons noch kleiner und bieten so noch weniger farbliche Abwechslung. Quer durch das System ist nun weiß vorherschend. Das sorgt für ein schön sauberes Bild, auf der anderen Seite aber auch für einen theoretisch höheren Stromverbrauch bei AMOLED Displays.

Weiterlesen