Samsung Galaxy S9 und S9+ im Test: Viva la evolution [4k]

2017 war ein regelrechtes Feuerwerk in Sachen Smartphones, viele Hersteller haben große Schritte getan und auch Samsung erntete für das Galaxy S8 viele Lorbeeren. Für 2018 ist die Frage natürlich, wie Samsung die S-Serie weiterentwickelt, Zeit für einen ausführlichen Test des Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9+.

Bereits im Vorfeld der Präsentation gab es viele Gerüchte, dass das Samsung Galaxy S9 eher ein „Tock“-Update werden würde. Also nach dem „Tick“-Galaxy S8 nun eher ein kleineres Update und mehr eine Evolution denn eine Revolution kommen würde. Gleichzeitig gab es Gerüchte um eine brandneue Kamera, die es so bei Smartphones noch nicht gab, einen starken Prozessor, eine Antwort auf Apples „Animoji“ und andere Features. Weiterlesen

Samsung Galaxy S9/S9+: Video-Themes im Theme-Store erscheinen

Nachdem Samsung laut den letzten Gerüchten wohl bald im Theme Store die Möglichkeit schaffen wird, sich individuelle Cases für Smartphones selbst zu gestalten, gibt es eine weitere kleine Neuerung die Samsung still und heimlich eingeführt hat. Nämlich die sogenannten Video-Themes.

Diese Video-Themes sind an sich auch keine gänzlich neue Idee Samsungs, sondern eher eine Weiterentwicklung. Bislang gab es im Theme Store nämlich auch animierte Themes die ein Standbild zeigten auf denen sich bestimmte Objekte bewegt hatten. Nun gibt es mit den Video-Themes eine Weiterentwicklung die sich spektakulärer anhört als sie ist. Über das Aussehen dieser Themes lässt sich bekanntermaßen streiten (die Schriftart Comic Sans dagegen ist indiskutabel).

Weiterlesen

Galaxy S9 und S9+ ab 23. April auch mit 256 GB internen Speicher erhältlich

Vorgestellt am 25. Februar 2018, am gleichen Tag auch zur Vorbestellung verfügbar und rund zwei Wochen später auch versendet worden: das Galaxy S9 und S9+. Schon bei der Vorbestellung waren sowohl das Galaxy S9+ in midnight black als auch in lilac purple in den jeweiligen DUOS Versionen in der Speicherversion mit 256 GB internen Speicher erhältlich. Nun gibt es Neuigkeiten für den freien Handel.

Denn ab dem 23. April 2018 ist sowohl das Galaxy S9 als auch das Galaxy S9+ in den DUOS Versionen im freien Handel erhältlich. Dabei werden beide Modelle in den Farben „Titanium Gray“ und „Midnight Black“ zur Verfügung stehen. Vor allem „Titanium Gray“ ist in Deutschland eine neue Farbe, da Samsung diese nicht auf offiziellem Wege verkauft hat.

Weiterlesen

Galaxy S9: Samsung setzt auf zwei unterschiedliche Kamerasensoren

Wie schon zu erwarten war, setzt Samsung nicht nur bei den Prozessoren je nach Region auf unterschiedliche Prozessoren, sondern auch auf unterschiedliche Kamerasensoren. Bei den Prozessoren ist es zum einen der hauseigene Exynos 9810 und zum anderen der Snapdragon 845 von Qualcomm. Bei den Kameras setzt Samsung auf einen hauseigenen Sensor und je nach Region auf einen von Sony.

Genauer gesagt handelt es sich zum einen um den Samsung S5K2L3 und den Sony IMX345 Sensor, welcher in etwa dem Sony IMX400 Sensor ähnelt, den Sony im Xperia XZ verbaut hat. Dabei war das Xperia XZ das erste Smartphone mit einer super-slow-mo Funktion mit 960 fps. Bei Samsungs SAK2L3 handelt es sich um eine leichte Weiterentwicklung des SAK2L2 den man aus dem Galaxy S8, S8+ und Note8 kennt.

Weiterlesen

Ein paar der Hüllen Samsungs für das Galaxy S9 ausprobiert [Video]

Das Galaxy S9 ist auf dem Markt und der Testbericht ist fast fertig und auch wenn das Metall stärker ist, als es noch beim S8 der Fall war und das Glas auch etwas dicker gestaltet wurde, möchte man das Galaxy S9 nicht so wirklich der Schwerkraft aussetzen.

Sollte es doch passieren, verspricht zumindest der Falltest der Stiftung Warentest, dass es nicht sofort in einem Glasbruch endet – aber sicher ist das eben noch nicht. Daher kann ein Cover durchaus angebracht sein. Weiterlesen

Brandingfreie Galaxy S9/S9+ erhalten FM Radio in den USA

Bevor die ganzen Streaming-Dienste, wie Spotify und Co alle Smartphones und Tablets überfluteten, gab es mal eine Zeit, in der Nutzer gerne Radio auf ihrem Handy hörten. Seit dem Galaxy S6 und S6 edge hat Samsung darauf verzichtet den Nutzern eine Möglichkeit zu geben Radio zu hören. Wie Android Police jetzt aber berichtet, soll Samsung USA dieses Feature in einem kommenden Update wieder freischalten.

In Zeiten von Spotify, Deezer und anderen Musik-Diensten, verzichten immer mehr Nutzer auf das Radio Hören. Ab und zu wünscht sich der Eine oder Andere trotzdem mal von seiner Musik abstand zu nehmen und auf das gute alte Radio zurückzugreifen. Deswegen bieten immer mehr Sender, wie zum Beispiel 1Live oder  BigFM, ein Webradio an, auf das man mit einer stabilen Internetverbindung zugreifen kann.  Weiterlesen