Galaxy Fold im Belastungstest

Wenn es darum geht Smartphones auf Herz, Niere und ihre Belastbarkeit zu testen gibt es einen YouTuber, den man sich auf jeden Fall anschauen sollte. Die Rede ist von JerryRigEverything.

Bild: @Allround-PC

Den ein oder anderen unter euch dürfte der YouTube-Kanal mit Sicherheit etwas sagen. Für die, die nicht wissen, worum es geht eine kurze Erklärung: Sobald ein neues Smartphone auf dem Markt erscheint, liegt es wenige Tage später meistens schon auf dem Tisch von JerryRigEverything. Auf dem YouTube Kanal werden keine ordinären Unboxings oder Hands-On Videos gedreht, sondern die Geräte werden mehreren Belastungstests unterzogen die den Kunden einen guten Aufschluss darüber bringen sollen, ob die Qualität der Produkte auch stimmt.

Weiterlesen

Galaxy S10: Fingerabdruckscanner funktioniert trotz Kratzern, Displayfolie ab Werk dabei

Nach der Vorstellung folgen die Tests und so ist es mit den News zum Galaxy S10 noch lange nicht vorbei. Auch wenn Samsung die Smartphones am 20. Februar vorgestellt hat, wird es in nächster Zeit immer neue Erkenntnisse geben.

Das mag zum einen durch Testlabore, Blogs und andere Medien geschehen, aber auch durch YouTuber. Wie im aktuellen Fall durch JerryRigEverything. Einem YouTuber der sich die Widerstandsfähigkeit neu erscheinender Smartphone genauer anschaut.

Weiterlesen

Galaxy Note9 im Teardown bei iFixIt und JerryRigEverything

Immer wenn neue Smartphones auf den Markt kommen, stehen der Preis, die Spezifikationen und die Verfügbarkeit an erster Stelle. Ist dieser Hype dann ein wenig abgeklungen kommen die ersten Websites, die sich auf diverse Test und Teardowns spezialisiert haben, nehmen sich die neuesten Smartphones und testen diese.

So nun auch beim Galaxy Note9 geschehen. Hier haben sich iFixIt und der bekannte YouTuber Jerry von JerryRigEverything das Gerät zur Brust genommen und es einem Teardown unterzogen. Zuvor hatte Jerry das Galaxy Note9 noch einem Härtetest unterzogen. Nur falls ihr euch wundern solltet, wie sein Note9 aussieht.

Weiterlesen