Samsung startet Massenproduktion von 16-Gbit-LPDDR5-DRAM auf der weltgrößten Halbleiterlinie

Samsung ist nicht nur in Sachen Displays ganz weit oben, wenn nicht sogar die Besten, sondern auch in der Halbleitersparte ist man ganz groß mit dabei. Unter anderem befeuert man nicht nur seine eigenen Smartphones mit den Chips, sondern beliefert auch andere Hersteller.

Nun gab Samsung eine Meldung heraus, in der es heißt, dass man mit der Massenproduktion des branchenweit ersten mobilen LPDDR5-DRAM mit 16 Gigabit (GB) und extremer Ultraviolett (EUV) -Technologie begonnen hat.

Weiterlesen

Samsung sucht Möglichkeit, mehr Speicher auf dem Galaxy S4 freizugeben

Die 16 GB Version des Galaxy S4 hat ab Werk nur etwa 9 GB freien Speicher, was natürlich nicht besonders erfreulich ist. Wer einige hochqualitative Spiele auf seinem Gerät installiert hat, kommt schnell an die Grenzen des Speichers. Eine SD-Karte hilft auch nicht weiter, da sich Apps nicht mehr auf diese verschieben lassen.

Samsung Galaxy S4 Speicher

Samsung hat nun aber endlich bekanntgegeben, dass man nach einer Möglichkeit suche, die Speicher freigibt. Man will dafür die Software optimieren, was Systemspeicher freigibt, allerdings bleibt dann noch das Problem, wie man den neuen freien Systemspeicher in Benutzerspeicher umwandelt, da diese virtuell voneinander getrennt sind. Es ist schwierig, die Größen der zwei Speicher zu ändern, und dabei eine ausreichende Garantie zu haben, dass keine Daten beschädigt werden. Weiterlesen

Samsung startet modernste Fertigungsanlage für RAM-Bausteine in 20nm-Größe

Samsung ist einer der ganz wenigen Konzerne, wo man „alles aus einem Haus“ bekommen kann. Während andere aus der Produktion von RAM-Bausteinen aussteigen, da diese inzwischen wenig profitabel geworden ist, fährt Samsung komplett neue Geschütze auf und hat in Südkorea die Fab „Linie-16“ in Betrieb genommen. Hier sollen in Zukunft DDR3-RAM Bausteine im 20nm Fertigungsverfahren hergestellt werden, vorerst „nur“ 2 GB Bausteine, bereits Ende diesen Jahres/Anfang nächsten Jahres sollen aber auch größere Bausteine mit 4 GB gefertigt werden. Außerdem können in dem Werk DDR3L-Bausteine gefertigt werden, die vor allem in Servern zum Einsatz kommen auf Grund ihres niedrigeren Energiebedarfs von nur 1.35 Volt. Ob in Zukunft auch RAM-Bausteine in grade angekündigter DDR4-Technik hergestellt werden ist nicht bekannt – liegt jedoch nahe.

Samsung ist somit weiter auf dem Vormarsch und kann im Gegensatz zu Firmen wie beispielsweise Apple immer auf Produkte aus dem eigenen Haus zurückgreifen und muss nicht auf die der gerade beklagten Konkurrenz zurückgreifen … Weiterlesen

Samsung bringt neue, super schnelle SSD auf der Gamescom

Die diesjährige Gamescom in Köln hatte bereits einiges zu bieten von Samsung, beispielsweise das brandneue Samsung Series 7 Gamer Notebook (hier) ohne SSD aber mit 8 GB Flash-Speicher. Und da die Gamescom unter dem Stern von PC- und Laptop-Hardware aus der Sicht von Samsung zu stehen scheint (und die IFA hoffentlich unter einem großen, hellen Smartphone-und Tablet-Stern…), legt Samsung direkt nach dem Series 7 Gamer nach und präsentiert eine neue, extrem schnelle SSD:

Aktuell gibt es noch „nur“ Samsung SSDs mit der normalen SATA-Schnittstelle, welche Geschwindigkeiten bis zu 3 Gbit/s liefert. Die neue Serie 830 bietet nun aber den neuen SATA 3.0 Standart und damit Geschwindigkeiten von bis zu 6 Gbit/s. Die neuen SSDs sollen ab Oktober in Kapazitäten von 64 GB bis 512 GB kommen. Direkt mitgeliefert wird übrigens ein umfangreiches Soft- und Hardware Paket zum schnellen installieren und einrichten der SSD. Jetzt fehlt nur noch ein Preis für die schnellen Schätzchen…

Ich werde später auch noch die Pressefotos hinzufügen

Weiterlesen

Samsung kündigt 32 GB RAM-Bausteine an

Naaaa, wer von euch hätte nicht gerne 32 GB RAM in seinem PC? Und dann am besten noch einen Slot frei? Wahrscheinlich jeder…

In zehn Jahren lachen wir vielleicht über diese Größe, aber bis dato sind das noch Speicherressourcen, wie sie nur in Servern eingesetzt werden. Und genau hierfür sind die kommenden 32 GB RAM-Bausteine auch gedacht. Gefertigt werden die Bausteine in 30nm-Bauweise, erstmal nichts außergewöhnliches – kommt so auch bei den „üblichen“ 4 GB Bausteinen zum Einsatz. Besonders ist erst die 3D Through Silicon Via  (TSV) Technologie die zum Einsatz kommt, mit ihr werden quasi 8 4GB Bausteine zu einem 32 GB Modul zusammengefügt, was nur 4,5 Watt pro Stunde verbraucht. Wie das ganze funktioniert? Das verstehe ich auch nicht wirklich 😉 irgendwas mit Halbleitern und einer ganzen Menge Know-How, also entweder ihr lest diesen Artikel (hier), oder ihr fragt bei Apple nach – vielleicht merken die ja, dass sie ein Patent drauf haben 😉

So lange es die 32 GB RAM-Bausteine aber nicht für euren privat PC gibt, begnügt euch doch mit den 16 GB in dem brandneuen Samsung Series 7 (hier)

Quelle: sammyhub.com

Eine Reihe neuer SD-Karten von Samsung

Normalerweise achte ich darauf, dass Gerät und Zubehör aus dem selben Haus kommt. Warum? Bisher gab es da nie Kompatibilitätsprobleme – und außerdem sieht es schick aus. Bei meinem Samsung Galaxy S2 ging das bisher nicht – die microSD-Karten von Samsung waren mir zu langsam und ich wollte mein Galaxy S2 nicht ausbremsen. Die Zeiten sind nun vorbei – und ich kann demnächst mein Galaxy S2 mit der perfekten SD ausrüsten: Samsung hat eine Reihe von SD-Karten (normal und micro) vorgestellt – alle in der schnellsten derzeit verfügbaren „class 10“. Das dürfte meinem Galaxy S2 super schmecken – und auch perfekt für meine Digicam sein, mal schauen, wann die Karten auf den hiesigen Markt kommen …

Quelle: akihabaranews.com