Samsungs Patent zeigt Dual OS Smartphone

Jedes Betriebssystem hat ja seine Vor- und Nachteile. Egal, ob auf dem Smartphone, PC oder Wearable. Einen universellen Favoriten gibt es daher nicht so wirklich, somit kann das OS ein Ausschlusskriterium für den Verbraucher sein. Wer ein gutes Gerät bauen will, muss dementsprechend auf ein für die Zielgruppe interessantes System setzen. Samsung ist mit Android für Smartphones und Tizen für Wearables und Smartphones ganz gut aufgestellt, des öfteren gab es auch Windows Mobile Geräte (z.B. die Ativ Reihe).

samsung-dual-boot-ux-patent-2-720x503

Es scheint nun so, als ob Samsung einen drauf legen würde. Konzepte von Dual OS Geräten gab es schon häufiger, auch von anderen Herstellern. Nachdem man das Dual OS Laptop Ativ Q (Android & Windows) verworfen hat, wagt sich Samsung anscheinend an ein Dual OS Smartphone mit Android und Windows ran.

Weiterlesen

Safety Screen: Samsungs App soll Kinderaugen schützen

Dass Displays von Smartphones, Tablets oder Fernsehern bei zu naher Betrachtung die Augen, vor allem bei Kindern, überlasten und schaden können, dürfte wohl jedem bekannt sein. Dass Kinder nicht selbst auf den Abstand zum Display achten dürfte auch kein Geheimnis sein. Samsung jedenfalls ist dieses Problem anscheinend bekannt und hat sich das Wohl der Kinder zu Herze genommen.

Samsung_SafetyScreen_Main

Die Lösung ist ihre eigene App Samsung Safety Screen, die im Google Play Store verfügbar ist. Die App ist simpel gestrickt. Sie zeigt jedes Mal, wenn es ein Gesicht zu nah an der Front des Gerätes erkennt, eine Warnmeldung an die den Nutzer dazu auffordert mehr Abstand vom Gerät zu halten.

Weiterlesen

Bringt Samsung Tizen auch als Update für die Galaxy Gear?

Samsung hat auf dem MWC mit den beiden Gear 2-Modellen die Nachfolger der Galaxy Gear präsentiert und setzt dabei auf Tizen statt wie bei der Galaxy Gear auf Android. Möglicherweise können aber auch Nutzer der Galaxy Gear bald mit Tizen unterwegs sein – wenn sie denn wollen.

Samsung_Galaxy_Gear_2_tizen

Laut TechRadar hat ein nicht näher genannter Samsung-Offizieller gegenüber der Seite bestätigt, dass man in Zukunft Tizen auch für die Galaxy Gear bringen wird. Das könnte insofern Sinn ergeben, als dass Samsung unter Tizen die Herausforderungen des Betriebssystems an die Hardware absenken und somit die Akku-Laufzeit durch den Wechsel auf ein anderes Betriebssystem erhöhen könnte. Auch für Samsung würde der Wechsel Sinn ergeben: Mit einem Update könnte man alle bisherigen Galaxy Gear zu einem Teil eines Tizen-Ökosystems werden lassen und das System somit interessanter werden lassen für App-Entwickler. Definitiv eines der interessanteren Gerüchte, mal schauen, ob es stimmt – und ob Nutzer der Galaxy Gear tatsächlich lieber Tizen statt Android nutzen möchten. Weiterlesen

Samsung SMART CAMERA App: Ist euch mal aufgefallen…

… wie bescheiden diese App ist? Ich nutze nun schon seit einigen Monaten eine Samsung NX300 und davor hatte ich länger eine Samsung NX200 in den Fingern. Beides ziemlich potente Kameras, die NX300 halte ich in Sachen Bildqualität und Software größtenteils für ziemlich dufte.

Samsung_Smart_Camera_1

Es gibt aber einen Punkt, der mich schon länger stört: Die Samsung SMART CAMERA App. Samsung verbaut schon ziemlich lange WiFi-Module in den Kameras und war hier mehr oder weniger einer der Vorreiter der Branche. Sogar Einsteiger-Modelle wie die Samsung NX1000 oder NX1100 verfügen über WLAN. Bei den Platzhirschen Nikon, Canon und Co. war WiFi lange Zeit ein belächeltes und nur mir nervigem Dongle erreichbares Feature. 
Weiterlesen

Samsung erwägt Android 4.4 KitKat Update für Galaxy S3 Mini und andere Low-End Geräte

Jetzt wird es interessant: Mit Android 4.4 hat Google kräftig an der Schraube der Anforderungen gedreht. Bei der Entwicklung hat man ein Nexus 4 genommen, ein paar Kerne deaktiviert und die Taktung gedrosselt und den Arbeitsspeicher auf 512 MB limitiert.

Android_KITKAT

Damit war Android 4.3 ruckelig und kaum noch zu bedienen, am Ende lief unter KitKat unter der Konfiguration dann alles flüssig. Ein Ressourcen-sparendes Betriebssystem also. Nun ist natürlich die Überlegung, das damit auch ältere Geräte wie etwa das Galaxy S3 Mini oder Galaxy S Advance ein Update auf Android 4.4 bekommen könnten. Bisher hat Samsung jedoch bei Low-End Geräten Updates eher stiefmütterlich gehandhabt. Für 2014 steht allerdings angeblich eine Fokussierung auf Mid- und Low-End ins Haus und so überlegt man angeblich in Korea derzeit, ob man auch ältere Geräte auf Android 4.4 bringen wird. Weiterlesen

Android 4.1.2 wird in Asien für das Galaxy Tab 7.7 ausgerollt

Das Samsung Galaxy Tab 7.7 ist unter vielen Samsung Fans ein Geheimtipp, allerdings lief auf dem Gerät nun eine ganze Zeit lang keine aktuelle Software mehr. Nun hat Samsung in Asien damit begonnen, das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean OTA und via Samsung KIES auszurollen.

Samsung_Galaxytab_77

Das lässt hoffen, dass Samsung das Update dann bald auch in Deutschland veröffentlicht, immerhin hat der Entwicklungsprozess nun lang genug gedauert: Jelly Bean wurde im Juni des letzten Jahres von Google vorgestellt.

Weiterlesen