Das war 2012 und so könnte es 2013 mit Samsung weitergehen

Weihnachten haben wir ja bereits für ein kleines Danke an einige Unterstützer genutzt, denn 2012 war für diesen Blog einfach … herausragend. Die Leserzahlen sind wahnsinnig gestiegen und das zeigt uns einfach, dass irgendwo ein paar Sachen hier nicht komplett verkehrt sind. Jetzt ist 2012 in den letzten Zügen, Zeit für einen kleinen Rückblick und eine kurze Vorschau mit ein bisschen Kaffeesatzleserei.

Allaboutsamsung_silvester

Bei über 5 Millionen Pageimpressions ist es nicht ganz einfach zu sagen was wirklich „wichtig“ ist. Nachrichten über Updates werden manchmal von mehr Leuten gelesen als Entwicklungen bei Samsung in Korea. Trotzdem habe ich mal ein paar Highlights der jeweiligen Monate herausgepickt.

Januar 2012:

Das Jahr hat begonnen, wie auch 2013 beginnen wird: Mit der CES in Las Vegas. 2012 waren wir noch nicht live vor Ort, 2013 wird sich das ändern – Samsung hat mich nach Las Vegas eingeladen. 2012 wurde auf der CES direkt mehrfach nachgelegt: Samsung hat mit dem ES 8090 den ersten SmartTV vorgestellt, der später auch auf der Hardware-Seite aktualisiert werden kann. Außerdem hat Samsung einen Refresh der Series 9 Laptops vorgestellt – optisch für mich eines der Highlights 2012! Natürlich wurden auch noch einige andere Neuerungen vorgestellt.

Februar 2012:

Lange wurde spekuliert: Würde Samsung auf dem MWC das Galaxy S III vorstellen wie es bereits mit dem Galaxy S II gemacht wurde? Entsprechend viele Gerüchte machten die Runde und am Ende haben kaum welche gestimmt. Das sollte man vielleicht auch bei den aktuell kursierenden Gerüchten um das nächste Samsung Galaxy S bedenken … Ebenfalls im Februar: Apple vs Samsung in Deutschland. Nachdem das Galaxy Tab 10.1 in Deutschland „verboten“ worden war (faktisch gab es eine einstweilige Verfügung gegen das Tablet, was den Vertrieb in Deutschland durch Samsung verboten hat), hatte Samsung das Design leicht abgeändert und unter anderem die Lautsprecher auf die Front gelegt. Apple vs Samsung hat hier tatsächlich für eine Innovation gesorgt, denn der Nutzer sitzt/steht/liegt/ vor dem Gerät und nicht dahinter wo die Boxen aber vorher hingezielt haben. Jedenfalls klagte Apple logischerweise auch gegen das Galaxy Tab 10.1N mit geändertem Design und wir waren live vor Ort. Bitterer Nachgeschmack: Ein Update für das Tablet mit anderem Design aber sonst gleicher Hardware fehlt noch immer…

März 2012:

Die Gerüchteküche um das Galaxy S III lieft auf Hochtouren und beherrschte den Blog. Mein Highlight: Der beste Fake, den ich bisher gesehen habe. Plausibel und glaubhaft unperfekt – wow. Ansonsten hatte ich erstmals über einen Fluxkompensator im Galaxy S III spekuliert (ist im Galaxy S IV, garantiert!). Wie ich zu der Gerüchteküche stehe dürfte seit diesem Artikel klar sein.

April 2012:

Mit am häufigsten geklickt wurde im April der Artikel über den Countdown Samsungs zum Galaxy S III. Der Hype war erstaunlich, Samsung hat natürlich auch dazu beigetragen:

Abseits von den Smartphones tauchten erste Bilder der Samsung NX 1000 auf, die sich aktuell extrem gut verkauft.

Mai 2012:

Logischerweise war die Vorstellung des Samsung Galaxy S III am 3. Mai in London der Samsung-Höhepunkt des Monats. Ich wurde netterweise nach London eingeladen, vor Ort schmierte jegliches Netz ab und Christian musste den Live-Blog alleine rocken. Der Server hat dazu auch schnell nachgegeben … Christian hatte alle Hände voll zu tun. Danach wurde erstmal unser Server aufgestockt (danke an der Stelle an unseren Hoster Sysprovide!)

Weiß oder blau?

Seltsam finde ich bis heute die Farbwahl Samsungs für das Flaggschiff: Warum weiß und blau? Grau oder schwarz anstatt blau hätte wohl vielen besser gefallen und es wäre nicht zu Verzögerungen gekommen. Ohnehin waren die Reaktionen auf das Galaxy S III von vielen verhalten und ich selber habe mich in London mit Kritik an der glatten Rückseite nicht zurückgehalten. Enttäuschung oder großer Wurf? Nachdem alle Verkaufsrekorde Samsungs gebrochen wurden, ist die Antwort wohl klar.

Juni 2012:

Natürlich durfte auch hier das Galaxy S III (Review) nicht fehlen, auch nett war die Meldung des explodierenden Galaxy S III wo sich später herausstellte, dass jemand sein Smartphone lieber nicht zum trocknen in die Mikrowelle hätte legen sollen. Mein Highlight war ein anderes, Samsung hatte mich Anfang Juni nach Korea eingeladen, in das Herz von Samsung.

Im Herzen von Samsung

Ein herausragender Trip und ein echtes Highlight: In der Samsung Digital City (Stadtteil von Suwon) nahm man vor unseren Augen die Samsung Series 9 auseinander. Sehenswert! Danke Jens, irgendwann essen wir wieder mit dem König! Die Review der Samsung Series 9 findet ihr übrigens hier.

Juli 2012:

Apple vs Samsung schlägt teilweise unterhaltsame Kapriolen: In UK wurde geurteilt, dass Apple Werbung für Samsung machen beziehungsweise sich öffentlich entschuldigen muss. Später hat Apple Berufung eingelegt, die aber zurückgewiesen wurde und Apple platzierte unfreiwillig online und in Printmedien Anzeigen. Eher unschön: Ursprünglich hatte Samsung das Note 10.1 auf dem MWC vorgestellt, tatsächlich sind immer wieder Videos und Benchmarks aufgetaucht und Samsung änderte den Prozessor im Vergleich zum MWC, trotzdem: Nutzer (und auch auch) waren verwirrt. Übrigens auch im Juli: Ein Wechsel der PR Agentur von Samsung wurde bekannt – durch uns. Wir leaken keine Geräte oder ähnliches, da wir doch schon einiges an internen Informationen bekommen, aber der Wechsel war beschlossene Sache und für mich einfach nur schade. Besonders Timo und Peter von Weber Shandwick haben uns von Anfang an unterstützt – mit dem Wechsel sind hier zwei Freunde „gegangen“ – glücklicherweise nur beruflich, privat trifft man die beiden Lappen noch. FAKTOR 3 und Fink & Fuchs unterstützen uns inzwischen aber auch sehr stark und vielleicht hat dem Marketing bei Samsung ein Tapetenwechsel nicht schlecht getan. Ach, Geburtstag hatte der Blog im Juli auch.

August 2012:

Der Prozess rund um Apple und Samsung in den USA war wohl der rechtliche Höhepunkt des Jahres. Eine Schlammschlacht um Trivial- und UMTS-Patente. Einige Interna kamen an die Öffentlichkeit und teilweise gab es wirklich seltsame Vorwürfe. Das Urteil wurde in relativ fragwürdiger Rekordzeit gefällt und hat uns nachts um 2 Uhr noch die Server zum glühen gebracht. Der Drops ist hier aber noch nicht ganz gelutscht: Aus rund 1 Mrd. Dollar könnte mehr oder weniger werden, Richterin Koh scheint aber schon seit Längerem keinen Spaß mehr an dem Streit zu haben. Kleine Notiz am Rande: Das Galaxy Note 10.1 kam endlich auf den Markt.

September 2012:

iPhone5 vs SGS3

Das iPhone 5 konnte auch auf AllAboutSamsung nicht fehlen – schließlich müssen sich Galaxy S III und iPhone 5 immer wieder aneinander messen lassen. Auf 12.000 Metern Höhe hatte ich in einem Airbus A380 die Gelegenheit zu einem ersten Vergleich. In dem Flieger war ich wegen dem zweiten Highlight 2012: Samsung hatte erneut nach Korea eingeladen, diesmal aber Samsung SDI zur Vorstellung der SSD 840 und SSD 840 Pro. Danke an „Mama-Sun“ für diesen wunderbaren Trip nach Korea. Direkt aus Korea kam dann auch die Information über den TLC-NAND bei der SSD 840. Unschön im September: Ein indischer Blogger hatte die Samsung Mobilers nicht verstanden und sorgte für einigen Rummel. Auch im September: Die IFA 2012, ein Technikfeuerwerk von Samsung: Das Samsung Galaxy Note II, die Samsung Galaxy Camera, und die ATIV-Serie unter anderem mit dem ATIV SmartPC (von dem ich bereits im Juni ein Mockup gesehen hatte). Wow. Ich nutze das Galaxy Note II und die Galaxy Camera und besonders die Samsung Galaxy Camera ist für mich DIE Innovation 2012 – endlich eine Kamera mit Smartphone-Funktionen, hierhin geht es unter Garantie in den nächsten Jahren! Leider schwächelt der Bildsensor, hier hätte Samsung mutiger sein können/müssen.

Samsung Galaxy Camera

Oktober 2012:

Samsung brachte im Oktober Android 4.1.1 auf das Galaxy S III und startete damit eine Update-Welle. Vorher war Samsung nicht wirklich bekannt für schnelle Updates, zwar ist noch immer Luft nach oben, aber es hat sich deutlich gebessert! Leider wurde mit dem Update auch der KFZ-Modus und die Unterstützung für aktive Halterungen entfernt – und fehlt teilweise bis heute. Unverständlich. Das Galaxy S III Mini, ein kleiner Bruder des Galaxy S III wurde außerdem in Frankfurt vorgestellt.

SGS3 vs SGS3 mini

Ende Oktober gab es dann auch die große Review des Galaxy Note II von uns. Auch Ende Oktober: Google stellt „mal eben“ per Pressemitteilung das Google Nexus 10 vor – hergestellt von Samsung. Die Review findet ihr hier.

November 2012:

Samsung hat im November bereits einen weiteren Ausblick auf die Zukunft der Display-Technologie gegeben: Flexibel.

Außerdem kam endlich die überarbeitete Entschuldigung Apples – Es dauerte etwas länger…

Dezember 2012:

Das Galaxy S III erhielt Android 4.1.2 und bekommt bald einen 3.000 mAh Akku. Österreich darf sich über günstigere Preise bei der Samsung Galaxy Camera freuen. Die Gerüchteküche zum Samsung Galaxy S IV brodelt. Traurig häufig geklickt: Ein How-To wie man den Adobe Flash Player unter Android 4.1.x installiert. Meiner Meinung nach wurde Flash für Android zu früh eingestellt. HTML5 ist auf einem guten Weg aber noch nicht überall im Einsatz.

Tl,dr: Wie geht es 2013 weiter?

Wer uns regelmäßig liest weiß, dass wir nichts „leaken“: Wir sagen unsere Meinung von Samsung und werden dabei in Ruhe gelassen, da wir aber auch häufiger mal interne Meldungen von Samsung „abbekommen“, leaken wir nicht. Punkt. Für 2013 kann man aber einige Geräte erwarten, über die man spekulieren kann: Zur CES wird Samsung neue Fernseher vorstellen und da ich keinen Samsung SmartTV besitze, werde ich wieder überlegen, ob ich schon im Januar mein Weihnachtsgeld verplane für eine neue Glotze. Ich hoffe, dass es hier eine bessere Konnektivität zwischen TV, Smartphone und Laptop geben wird. Eine neue Kamera dürfte zeitlich auch ins Haus stehen, Gerüchte um eine Samsung NX 300 sind nicht neu – mal abwarten. Das Samsung GT-N5100 macht ebenfalls schon länger die Runde, ob es zur CES kommt oder eher zum MWC Ende Februar muss man abwarten, das Gerät selber dürfte interessant werden. Ein mittleres Note-Gerät, über die Größe sage ich nichts. 2013 wird auch das Samsung Galaxy S IV kommen (ich tippe auf ein eigenes Event Mitte-Ende April) und auch das Galaxy Note III (zur IFA).

Interessant wird es auch, was sich in den USA ergibt: Das Urteil bei dem bisherigen Prozess steht noch nicht fest. 2014 steht ein neuer Prozess an – Apple vs Samsung wird auch 2013 für einigen Gsprächsstoff sorgen. In Korea könnte sich auch etwas ändern: Für die CES erwarten viele eine Änderung der Marke Samsung beim Marketing: Innovationen und Lifestyle könnten im Vordergrund stehen. Innovationen können für 2013 viele erwartet werden: Eine neue Series 9, andere PC-Tablet-Hybriden, neue Prozessoren und vieles mehr.

Wir von AllAboutSamsung bedanken uns für ein tolles 2012, hoffen, dass es euch Spaß gemacht hat und wir hoffen, dass 2013 ebenso spannend wird und wir weiterhin von so vielen Seiten unterstützt werden! Guten Rutsch!

Werbung